loading icon
Psychologischer Berater - Verkaufspsycholgie

Weiterbildung in Verkaufspsychologie

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 2
Bitte warten...
Dauer 10 Monate

10 Monate

4 Seminartage

4 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Die Verkaufspsychologie Weiterbildung ist ein berufsbegleitender Zertifikatskurs, der teilweise online und teilweise in Präsenzseminaren absolviert wird. Inhaltlich fokussieren sich die Teilnehmer des Kurses auf wirtschaftspsychologische Zusammenhänge. Den Schwerpunkt bildet erwartungsgemäß die Verkaufspsychologie. So sollen die Kursteilnehmer unter anderem lernen, eine persönliche Beziehung zum Kunden aufzubauen, bewusster zu kommunizieren und Kaufanreize zu setzen. Im Gegensatz zu vielen ähnlichen Angeboten werden im Rahmen der Verkaufspsychologie Weiterbildung keine standardisierten Floskeln vermittelt, die die Verkäufer im späteren Berufsalltag inflationär einsetzen. Stattdessen konzentriert sich das Angebot auf Verkaufsarbeit mit Hilfe von Emotionsregulation, Roll-Setting-Situations und Kommunikationstrainings. Ein weiterer Fokus richtet sich auf Verhandlungs- und Verkaufstechniken. Die Kursteilnehmer sollen lernen, taktisch vorzugehen und effizient zu kommunizieren.

Dauer und Ablauf im Fernlehrgang Verkaufspsycholgie

Der Kompaktkurs ist als Fernlehrgang angelegt und dauert insgesamt zehn Wochen. Er findet größtenteils online statt, was den Teilnehmern eine größtmögliche Flexibilität erlaubt. Feste Termine gibt es lediglich zu zwei Präsenzseminaren, die an Wochenenden stattfinden und zwei Online-Tutorien, die zu vorher festgelegten Zeiten abgehalten werden. Ansonsten sind Sie hinsichtlich der zeitlichen sowie örtlichen Ausgestaltung vollkommen frei.

Zielgruppe und Voraussetzungen für die Weiterbildung

Die „Verkaufspsychologie Weiterbildung“ führt nicht zu einem berufsqualifizierenden Abschluss. Es handelt sich um eine Weiterbildung, die sich an Personen richtet, die im Verkauf tätig sind oder dort tätig sein wollen. Das können Vertriebsmitarbeiter, Mitarbeiter im mittleren Management, oder Quereinsteiger sein. Der Kompaktkurs versteht sich als berufliche Weiterbildung für die genannte Personengruppe.

Um den Kurs erfolgreich absolvieren zu können, wird ein Internetzugang benötigt.

Inhalte der Verkaufspsychologie Weiterbildung

Das Ziel des weiterbildenden Kurses der Verkaufspsychologie besteht darin, die Teilnehmer zu in Verkaufstechniken zu schulen. Sie sollen psychologisch geschult werden, um Verkaufsprozesse in der Praxis effizient durchführen zu können. Hierzu wird zunächst ein recht breites Grundwissen vermittelt. Aufbauend werden den Teilnehmern Kommunikationsstrategien an die Hand gegeben, die sie im beruflichen Alltag einsetzen können.

Zunächst erfolgt eine Betrachtung des Verkaufsprozesses. Die Teilnehmer sollen sich darüber bewusst werden, dass Verkaufsprozesse nach bestimmten Mustern ablaufen. Sie lernen, die Einstimmungs-, die Verkaufs- und die Abschlussphase zu differenzieren. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit dem Primacy- und dem Recencyeffekt und dem Einfluss dieser Effekte auf den Verkaufsabschluss. Auch Cross-Selling, Einwandbehandlung, Preisstrategien und Artefaktkommunikation werden in dieser ersten Phase der Verkaufspsychologie Weiterbildung thematisiert.

Der zweite Teil der Verkaufspsychologie Weiterbildung wird von der Hochschule Wismar mit der Bezeichnung „Waffen der Einflussnahme“ versehen. Die Kursteilnehmer sollen lernen, den Verkaufsprozess zu beeinflussen und das gewünschte Ergebnis herbeizuführen. Sie befassen sich aus diesem Grund mit Reziprozität, Commitment und Konsistenz, sozialer Bewährtheit, Sympathie, Autorität und Knappheit im Verkauf.

Im Anschluss erhalten die Teilnehmer einen Einblick in verschiedene Verhandlungstechniken. Auch diese sollen sie für den Berufsalltag rüsten und auf Situationen im Gespräch mit Kunden und potentiellen Kunden vorbereiten. Eng mit diesem Thema verbunden sind die Verkaufsstrategien, die ebenfalls im Rahmen der Weiterbildung behandelt werden. Exemplarisch werden Strategien nach Zurückweisung und stufenweise Verkaufsstrategien behandelt. Praktische Übungen, Kommunikationstraining und der Überblick über erfolgreiche Verkaufsstrategien, die sich in der Praxis bewährt haben, runden die Weiterbildung ab.

Bestellen Sie unverbindlich das kostenlose Infomaterial zur Verkaufspsychologie Weiterbildung direkt bei uns.

Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater

Verkaufspsychologie

Dauer 10 Monate

10 Monate

2 x 2 Seminartage

4 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ihr Weiterbildungspartner für Verkaufspsychologie

Das Fernstudienzentrum WINGS ist ein Angebot der Hochschule Wismar. Neben akademischen Fernstudiengängen werden auch Weiterbildungen in Form von Zertifikatskursen angeboten. In der Regel zeichnen sich diese Weiterbildungen durch eine kurze Dauer und die Vermittlung praxisorientierten bzw. -relevanten Wissens aus.

Es handelt sich bei der Hochschule Wismar um eine staatliche Fachhochschule. Aus diesem Grund profitieren die Teilnehmer der Weiterbildung in Verkaufspsychologie von den Strukturen der Hochschule sowie vom qualifizierten Hochschulpersonal.

Maximale Flexibilität im Fernlehrgang

Die Rahmenbedingungen der Weiterbildung in Verkaufspsychologie sind exzellent. Da die Verkaufspsychologie Weiterbildung größtenteils online stattfindet, ist es den Teilnehmern möglich, Ort und Zeit des Lernens selbst festzulegen. Der individuelle Zeitplan kann so flexibel an die beruflichen und privaten Anforderungen angepasst
werden. Interaktive Tests bieten die Möglichkeit, den Wissensstand jederzeit zu überprüfen.

Jeder Teilnehmer muss über einen Internetzugang verfügen, um auf die Lernmaterialien zugreifen zu können. Online stellt die Hochschule zudem ein Tutorensystem mit individueller Betreuung zur Verfügung.

Dauer der Verkaufspsychologie Weiterbildung

Die Verkaufspsychologie Weiterbildung dauert insgesamt zehn Wochen. Präsenzwochenende finden in der fünften und in der zehnten Woche statt. Diese Präsenzwochenende werden in Hamburg und in Frankfurt am Main angeboten. Online-Tutorien finden in der dritten sowie in der achten Woche statt.

Einsatzbereiche der Verkaufspsychologie

Sofern eine Vorbildung in Form eines Studiums oder einer Ausbildung vorliegt, eröffnet die Verkaufspsychologie Weiterbildung den Absolventen diverse Karrierechancen im Vertrieb. Dank des erworbenen Wissens können sie flexibel eingesetzt werden und auch Führungsaufgaben übernehmen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Ausbildung zum Kommunikationstrainer

Die Ausbildung zum Kommunikationstrainer fördert Ihre rhetorischen Fähigkeiten in einem Fernlehrgang. Beherrschen Sie die Stilmittel einer gepflegten Konversation – egal ob in der Arbeitswelt oder Privat .

mehr lesen

Fernstudium in Markt- und Werbepsychologie jetzt starten

In dem zukunftsweisenden Zertifikatskurs Markt- und Werbepsychologie wird Ihnen wirtschaftspsychologisches Knowhow für die praktische Anwendung im Unternehmen vermittelt. Verbessern Sie jetzt Ihre Karriere- und Gehaltschancen.

mehr lesen

Zukunftsmusik Verhaltensökonomik

Im Grunde ist die Verhaltensökonomik eine verkannte Wissenschaft, denn es scheint, als drehe sich in der Welt der Unternehmen alles um Zahlen. Wie wichtig jedoch die psychologischen Hintergründe sind, zeigt der Zertifikatskurs.

mehr lesen