loading icon

Ausbildung zum Psychologischen Berater

Die Ausbildung zum Psychologischen Berater ist anspruchsvoll und facettenreich. Wir bieten Ihnen in thematischen Fachartikeln alles Wissenswerte rund um die Ausbildung zum Psychologischen Berater im Fernlehrgang. Wir beschreiben das Berufsbild eines Psychologischen Beraters an sich und geben Einblicke in die Zulassungsvoraussetzungen für die Lehrgänge und die gebotenen Inhalte. Es werden die Vorteile eines Fernlehrgangs beschrieben, aber auch die Kehrseite nicht ausgelassen. Alle Kurse der bei uns eingebunden Institute sind von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zertifiziert. Diese Zertifizierung steht für die didaktische Qualität der Aufbereitung der Studieneinheiten. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, welche Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten für Sie in Frage kommen.
Bewertung: 4.4
Abstimmungen: 17
Bitte warten...

Das Berufsbild eines Psychologischen Beraters

Der Beratungsbedarf vieler Menschen in schwierigen Lebenslagen ist gestiegen. Erlernen Sie als Psychologischer Berater Bewältigungsstrategien und Kommunikationspraktiken, damit Sie anderen bei alltäglichen Herausforderungen helfen können.

mehr lesen

Das Berufsbild eines Personal Coach

Der Personal Coach hilft im privaten, aber auch im beruflichen Bereich, wenn andere nicht mehr weiterwissen. Dabei übernimmt er eine beratende Funktion und versucht durch professionelle Anwendung verschiedener Methoden Probleme zu lösen.

mehr lesen

Wie werde ich Psychologischer Berater?

Um Psychologischer Berater zu werden, gibt es einen inoffiziellen 5-Punkte-Plan. Dieser umfasst (1) Voraussetzungen, (2) Fachbereiche, (3) Ausbildungsvarianten, (4) Finanzierungsmöglichkeiten und (5) einen Blick ins Infomaterial.

mehr lesen

Die Ausbildung zum Psychologischen Berater

Die Nachfrage an kompetenter Beratung in privaten und beruflichen Lebensfragen ist in den letzten Jahren gestiegen. Dazu ist eine professionelle Ausbildung die Grundlage eines jeden Beraters, so auch beim Psychologischen Berater.

mehr lesen

Die „Ausbildung Psychologischer Berater (BTB)“

Eine gute Beratung fußt auf fundierten Kenntnissen aus Theorie und Praxis. Die Ausbildung zum Psychologischer Berater bei dem BTB bietet als Besonderheit, dass Sie sich bereits in der Ausbildung auf bestimmte Fachbereiche fokussieren können.

mehr lesen

Die Ausbildung zum Personal Coach

Gesundheitliche Probleme, kräftezehrende Beziehungskonflikte und Stress am Arbeitsplatz. Was tun wenn Ihnen alles über den Kopf zu wachsen droht? Hier können Berater mit einer professionellen Ausbildung zum Personal Coach weiterhelfen.

mehr lesen

Psychologischer Berater im Fernstudium

Weiterbildung ohne den Job aufzugeben oder die Familie zu vernachlässigen. Dann ist das Fernstudium zum Psychologischen Berater genau das Richtige. Dieser Fernlehrgang bereitet Sie umfassend auf dieses anspruchsvolle Berufsfeld vor.

mehr lesen

Dauer der Ausbildung zum Psychologischen Berater

Eine pauschale Antwort zu geben, ist schwer. Zehn bis 18 Monate umfasst die Zeitspanne, die die Fernlehrgangsanbieter für die Ausbildung zum Psychologischen Berater als Ausbildungsdauer verhängen. Einen Vergleich liefert dieser Beitrag.

mehr lesen

Das Gehalt eines Psychologischen Beraters

Das Gehalt eines Psychologischen Beraters, bzw. eines Personal Coach kann sehr unterschiedlich ausfallen und ist nach oben nicht gedeckelt. Faktoren wie Spezialisierung, Angestelltenverhältnis oder eigene Praxis spielen eine wichtige Rolle.

mehr lesen

Finanzierung leicht gemacht

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten wie Sie Ihre Ausbildung zum Psychologischen Berater finanzieren können. Wir haben für Sie alle Möglichkeiten zusammengestellt, damit Sie schon morgen mit dem Fernstudium beginnen können.

mehr lesen

Erfolgreich mit dem richtigen Abschluss

Ein zertifizierter Abschluss hat nicht nur einen hohen Stellenwert, er liefert auch den Grundstein für Ihre Beraterfunktion in Unternehmen und hilft beim Eröffnen der eigenen Praxis. Sichern auch Sie sich ein Zertifikat über Ihr Fachwissen.

mehr lesen

Karrierekick Psychologischer Berater

Die Karriere als Psychologischer Berater ist vielversprechend. Um jedoch erfolgreich auf hohem Niveau durchzustarten, ist eine professionelle Ausbildung unausweichlich. Sie bildet den perfekten Grundbaustein für Ihren Karrierestart.

mehr lesen
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Psychologischer Berater
Dauer 15 Monate
15 Monate
5 Seminartage
5 Seminartage
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std. die Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Psychologischer Berater
Dauer 15 Monate
15 Monate
5 Seminartage
5 Seminartage
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std. die Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Psychologischer Berater
Dauer 12 Monate
12 Monate
7 Seminartage
7 Seminartage
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
8 Std. die Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Psychologischer Berater
Dauer 15 Monate
15 Monate
5 Seminartage
5 Seminartage
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std. die Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Psychologischer Berater
Dauer 15 Monate
15 Monate
5 Seminartage
5 Seminartage
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std. die Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Psychologischer Berater
Dauer 18 Monate
18 Monate
8 Seminartage
8 Seminartage
Lernaufwand - 10-12 Std in der Woche
10-12 Std. die Woche
Kosten 1404€
Kosten 1404€

Die Ausbildung zum Psychologischen Berater

In unseren Beiträgen erhalten Sie detaillierte Informationen dazu, wie das Berufsbild des Psychologischen Beraters zu verstehen und die Ausbildung zum Psychologischen Berater aufgebaut ist.

Dabei wird auch klar: Der Psychologische Berater berät und unterstützt, ist aber nicht der richtige Ansprechpartner, um psychische Erkrankungen zu therapieren. Stattdessen wird der Psychologische Berater, der häufig auch als Personal Coach bezeichnet wird, zum Wegbegleiter bei täglichen Herausforderungen, bei Fragen rund um die Lebensführung sowie dann, wenn Veränderungen beruflicher oder privater Natur zu bewältigen sind.

Ausbildung im Fernlehrgang

Bei den hier vorgestellten Fernlehrgängen zum Psychologischen Berater handelt es sich um von der Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassene Ausbildungen, die einige wenige Theorie und Präsenzseminare – oft zu einer Woche zusammengefasst – umfassen. Viele Fernlehrgänge sind zudem von der Qualitätsgemeinschaft Coaching Ausbildung (QCA) zertifiziert. Anschließend können Absolventen die Aufnahme in den Deutschen Fachverband Coaching (DFC) beantragen.

Inhalt der Ausbildung zum Psychologischen Berater

Inhaltlich betrachtet geht es in der Ausbildung zum Psychologischen Berater um Fachlichkeiten aus der psychologischen Beratung sowie aus dem Bereich Coaching und Kommunikation. Auch wie die Ziele des Coaching-Ansatzes zu erreichen sind, wird erklärt. An dieser Stelle wird entschieden, welche Form der Lösungsfindung zur erfolgreichen Beratung führen kann (z.B. Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, systemische Therapie, …). Auch die Themenbereiche Spiritualität und Glauben werden in einigen Ausbildungen zum Psychologischen Berater thematisiert.

Personal Coach vs. Psychologischer Berater

Die Ausbildung zum Personal Coach wird hingegen häufig als Weiterbildungsmaßnahme für Menschen mit sozialen Berufen verstanden. Wer im Bereich Pädagogik, Therapie, Beratung und Soziales tätig ist, kann mit der Weiterbildung zum Personal Coach diverse zusätzliche Impulse erfahren, die in der praktischen Ausübung des Berufs helfen können. Inhaltlich ist die Ausbildung zum Personal Coach und zum Psychologischen Berater sehr ähnlich. Manche Lehrgangsanbieter verwenden die Begriffe simultan.

Der Unterschied zwischen dem Psychologischen Berater und dem Personal Coach liegt häufig in der Praxis: Ein Psychologischer Berater berät und unterstützt in meist mehreren Gesprächen, oft in einer Praxis. Der Personal Coach hingegen agiert flexibler und als punktueller Tippgeber.

Kosten der Ausbildung

Welche Kosten Sie bei der Ausbildung zum Psychologischen Berater erwarten, ist abhängig davon, bei welchem Fernlehrgangsinstitut Sie die Ausbildung machen möchten. Die Kosten für einen Studienmonat liegen zwischen 80 und 250 Euro.

Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf das Infomaterial zu werfen, welches Sie hier kostenlos und unverbindlich bestellen können. Wählen Sie das Angebot aus, das Ihnen strukturell und inhaltlich am meisten zusagt. Die Institute bieten allesamt die Möglichkeit eines “Schnupperstudiums”. Das heißt, wenn Sie in den ersten zwei bis vier Wochen merken, dass die Ausbildung im Fernlehrgang nicht das Richtige für Sie ist, können Sie bei voller Kostenerstattung vom Lehrgang zurücktreten.

Um die Lehrgangsgebühren zu bewältigen gibt es zahlreiche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Gehalts- und Karriereaussichten

Als freiberuflicher Berater haben Sie den finanziellen Benefit Ihrer Weiterbildung selbst in der Hand, denn das Gehalt eines Psychologischen Beraters oder Personal Coaches hängt als Selbstständiger stark von Ihrer Reputation ab. Wer mit der psychologischen Beratung beginnt, erhebt in der Regel einen Stundensatz zwischen 40 und 50 Euro. Erfahrene Kräfte steigern sich rasch bis zu einem Stundensatz von 120 bis 150 Euro.

Als Angestellter mit einer Weiterbildung zum Psychologischen Berater oder Personal Coach stärken Sie Ihr persönliches Portfolio. Zum Beispiel im Personalmanagement verschafft Ihnen die Weiterqualifizierung gute Karriereaussichten.

Über die Notwendigkeit von Fachexpertise im Bereich der Psychologischen Beratung besteht längst kein Zweifel mehr. Fälle von Burnout tauchen immer häufiger auf. Auch sind die Medien voll von Tipps gegen die Einsamkeit, die im Idealfall allerdings von einem qualifizierten Psychologischen Berater ausgesprochen werden sollten.

Last Updated on