Achtsamkeitscoach - Work Life Balance

Psychologischer Berater – Achtsamkeitscoach

Als Achtsamkeitscoach arbeiten Sie an den verschiedenen Lebensbereichen Ihrer Klienten, angefangen bei der persönlichen Gesundheit über Beziehungen im Privat- wie Berufsalltag bis hin zur beruflichen Tätigkeit selbst. Dabei helfen Sie Ihren Klienten, aus alten Handlungs- und Denkmustern herauszufinden. Mithilfe von individuellen Achtsamkeitstechniken und angepassten Bewältigungsstrategien finden diese so zu ganz neuen Perspektiven auf Ihr Leben und sich selbst. Ein bewussterer Umgang mit sich selbst, der langfristig für ein zufriedeneres Leben sorgt, ist eines der Hauptanliegen des Achtsamkeitscoaches. Bei der Ausbildung zum Achtsamkeitscoach stehen Ihnen 2 Wege offen, je nach Ihrem persönlichen Bildungshintergrund: Neu- oder Quereinsteiger können sich mit dem Fernlehrgang „Psychologischer Berater und Achtsamkeitscoach“ sowohl die psychologische Berater-Grundlage wie auch die Spezialisierung in Achtsamkeit aneignen. Alternativ können Sie sich mit einem deutlich kürzeren Aufbau-Kurs die Inhalte rund um Achtsamkeits-Coaching aneignen, wenn Sie bereits z.B. als Berater oder Therapeut tätig sind. Beide Ausbildungsangebote sowie deren Bildungsanbieter stellen wir Ihnen folgend detailliert vor.

Tipp: Für eine beratende Tätigkeit sollten Sie mindestens 23 Jahre alt sein und einen mittleren Bildungsabschluss nachweisen.

Achtsamkeitscoach via Aufbaukurs

Bei den Bildungsanbietern Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB), sgd – Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) und Institut für Lernsysteme (ILS) können Sie sich im Aufbau- oder Gesamtkurs zum Achtsamkeitscoach ausbilden lassen. Der Aufbaukurs ist auf 6 Monate angelegt, während derer Sie etwa 10 Stunden wöchentlich an den Materialien, darunter 6 Studienhefte, arbeiten. Da sich der Kurs an Fortgeschrittene richtet, sollten Sie eine Coachingausbildung von mindestens 10-monatiger Dauer sowie Kenntnisse von verschiedenen Achtsamkeitsmethoden wie z.B. Meditation oder Autogenes Training mitbringen. Neben den Studienheften und Materialien auf dem Online Campus beinhaltet der aufbauende Lehrgang zum Achtsamkeitscoach praxisorientierte Einheiten, die Sie wahlweise als Präsenzseminar oder verschiedene Webinare absolvieren können. Inhaltlich Lernen Sie die Thematik der Achtsamkeit und bewussten Lebens intensiv kennen. Im Laufe des Lehrgangs befassen Sie sich mit dem achtsamen Umgang mit sich selbst, der persönlichen Gesundheit, Wohlbefinden, dem eigenen Körper sowie Geist und Gedanken. Achtsamkeit am Arbeitsplatz, in zwischenmenschlichen Beziehungen und übergeordnet in der Gesellschaft stehen ebenso auf dem Stundenplan. Dies beinhaltet zahlreiche Achtsamkeitstechniken, das Bearbeiten von Fallbeispielen und Coaching-Situationen und das Schärfen der eigenen Wahrnehmung für einen achtsamen Umgang für Klienten.

Themenüberblick Achtsamkeitscoaching

  • Geschichte, Grundlagen und Wirkmechanismen von Achtsamkeitspraxis
  • Anwendungsmöglichkeiten im Coaching, ICF-Kernkompetenzen
  • Schlüsselqualitäten wie Präsenz, Offenheit, Empathie, Verständnis und persönliche Erfahrung
  • Formale und informelle Achtsamkeitspraktiken
  • Stress, Trigger und Trauma
  • Resilienz, Selbstfürsorge und das Schaffen positiver Tendenzen
  • Bodyscan, Sitz- und Atemmeditationen, achtsame Pausen, Powernaps uvm.
  • Selbstwahrnehmung und Selbstregulation
  • Emotionale Kompetenzen, Selbstreflexion und Selbstführung
  • Liebe, Glück, Authentizität und Mitgefühl
  • Achtsame Kommunikation, Drama- und Empowerment-Dynamiken
  • Konflikte und Spannungen reflektieren, verstehen und thematisieren
  • Motivation, Willenskraft, Effektivität und Selbstwirksamkeit
  • Neuroplastizität, Negativitätsbias und Spiegelneuronen
  • Authentizität, Mut, Verletzlichkeit und Bypassing
  • Bewusstheit in Beziehungen, Gewohnheiten, Rituale, Reaktionen
  • Interkulturelle Kompetenz, Ethik, Frieden und Spiritualität

Bei den Bildungsanbietern betragen die monatlichen Studiengebühren 265 Euro (ILS und FEB, sgd noch nicht bekannt), insgesamt 1.590 Euro. Da sich der Aufbaukurs über Achtsamkeitscoaching an berufstätige Personen aus psychologischen, therapeutischen, beratenden oder sozialen Bereichen wie etablierte Berater, Coaches oder Therapeuten richtet, ist dieser besonders als Erweiterung des bisherigen Tätigkeitsfeldes und /oder Klientel gedacht. Ebenso eignet sich dieser Fernlehrgang als Zusatzqualifikation für Mitarbeiter in Beratungsstellen, im Gesundheitswesen oder Personalbereich.

Kombination Achtsamkeitscoach + Psychologischer Berater

Wer erstmalig im Bereich Psychologie, Beratung und Achtsamkeit Fuß fassen möchte und dazu eine Grundausbildung sucht, kann das kostengünstige Kombi-Paket aus Fernlehrgang „Psychologischer Berater – Personal Coach und Achtsamkeitscoach“ nutzen. Dies beinhaltet die grundlegende Ausbildung in psychologischer Beratung und Coaching sowie die Spezialisierung auf Achtsamkeitscoaching in einem 21-monatigen Gesamtkurs.

Die Inhalte des psychologischen Grundwissens und Beratungsmethoden umfassen Kommunikation, Coaching- und Beratungsmethoden, Psychosomatik, Konfliktberatung und Mediation und viele weitere. Ebenso erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Gründung einer eigenen Praxis. Die Spezialisierung auf Achtsamkeitscoaching vermittelt Ihnen neben umfassendem Wissen praktische Fähigkeiten und Strategien, mit denen Sie Ihren Klienten zu einem zufriedeneren Leben verhelfen können. Dabei lernen Sie, gemeinsam mit dem Klienten passende und individuelle Lösungs- und Bewältigungsstrategien zu entwickeln.

Grundkurs Psychologische Beratung

  • Coaching: Verfahren, Definition, Abgrenzung
  • Kommunikation für Coaches
  • Probleme und Ziele
  • Modelle der Selbst- und Weltwahrnehmung, Persönlichkeit und Identität
  • Mentale Metaprogramme, Arbeit mit Glaubenssätzen
  • Traum und Trance im Coaching
  • Hypnose im Coaching
  • Partnerschaft und Familie
  • Gesundheit
  • Beruf, Teamkompetenz
  • Systemische Beratung, Organisationsberatung, Psychodrama
  • Glauben und Spiritualität
  • Angst
  • Krisenintervention
  • Konfliktarbeit, Systemische Fragetechnik, Mediation
  • Positive Psychologie, Vergebungs- und Biografiearbeit
  • Methodenintegration
  • Berufliche Praxis

Aufbaukurs Achtsamkeitscoaching

  • Geschichte, Grundlagen und Wirkmechanismen von Achtsamkeitspraxis
  • Anwendungsmöglichkeiten im Coaching, ICF-Kernkompetenzen
  • Schlüsselqualitäten wie Präsenz, Offenheit, Empathie, Verständnis, persönliche Erfahrung
  • Formale und informelle Achtsamkeitspraktiken
  • Stress, Trigger und Trauma
  • Resilienz, Selbstfürsorge und das Schaffen positiver Tendenzen
  • Bodyscan, Sitz- und Atemmeditationen, achtsame Pausen, Powernaps uvm.
  • Selbstwahrnehmung und Selbstregulation
  • Emotionale Kompetenzen, Selbstreflexion und Selbstführung
  • Liebe, Glück, Authentizität und Mitgefühl
  • Achtsame Kommunikation, Drama- und Empowerment-Dynamiken
  • Konflikte und Spannungen reflektieren, verstehen und thematisieren
  • Motivation, Willenskraft, Effektivität und Selbstwirksamkeit
  • Neuroplastizität, Negativitätsbias und Spiegelneuronen
  • Authentizität, Mut, Verletzlichkeit und Bypassing
  • Bewusstheit in Beziehungen, Gewohnheiten, Rituale, Reaktionen
  • Interkulturelle Kompetenz, Ethik, Frieden und Spiritualität

Pro Woche arbeiten Sie etwa 10 Stunden mit den insgesamt 24 Studienheften Ihres Fernanbieters und absolvieren dabei Präsenzeinheiten zum Personal Coaching und Psychologischer Beratung sowie Achtsamkeitscoaching. Je nach Ferninstitut lassen sich diese vor Ort oder über den digitalen Campus besuchen. Die Studiengebühren betragen je nach Fernuni insgesamt 3.822 oder 3.927 Euro bei monatlichen Raten à 182 Euro (sgd) oder 187 Euro (ILS, FEB).

Auf einen Blick

Zielgruppe

Wer bereits beratend mit Menschen arbeitet oder dies anstrebt und diesen dabei gerne zu einem langfristig bewussteren Leben verhelfen würde, ist besonders für eine Ausbildung zum Achtsamkeitscoach geeignet. Die 2 verschiedenen Ausbildungsvarianten bieten sowohl Neu- und Quereinsteigern als auch etablierten Beratern oder Psychologen die passende Spezialisierung zum Achtsamkeitscoach. Grundsätzlich sollten Sie gerne mit Menschen zusammenarbeiten, einen offenen Umgang pflegen und sich für Achtsamkeitsmethoden wie z.B. Meditation o.ä. interessieren.

Beginn & Dauer

Sie können zu jedem beliebigen Zeitpunkt mit Ihrem Fernstudium zum Achtsamkeitscoach anfangen. Als Gesamtkurs dauert dieser 21 Monate, für den Aufbaukurs sind 6 Monate angesetzt. Diese Regelstudienzeiten dienen der Orientierung und dürfen bei Bedarf kostenlos verlängert werden.

Voraussetzungen

Für den Aufbaukurs sollten Sie eine relevante Vorbildung in Beratung, Coaching oder vergleichbarem nachweisen. Für den Gesamtkurs sind keine Voraussetzungen zu erfüllen, empfohlen wird von den Fernanbietern dennoch ein mittlerer Bildungsabschluss sowie ein Mindestalter von 23 Jahren.

Kosten

Je nachdem, ob Sie die 21-monatige Kombi-Ausbildung oder den 6-monatigen Aufbaukurs besuchen, kosten Sie diese monatlich jeweils 182 Euro bzw. 187 oder 265 Euro.

Probelektion

Das Infomaterial zum Achtsamkeitscoaching-Kurs beinhaltet eine Probelektion, die Ihnen einen Eindruck der Studieninhalte vermittelt.

Probestudium

Bis zu 4 Wochen können Sie diese Bildungsangebote kostenlos ausprobieren. Sollten Sie wider Erwarten mit dem Fernstudiengang unzufrieden sein, nutzen Sie direkt das Widerrufsrecht, sodass für den Probezeitraum keine Gebühren entstehen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss aller Leistungen erhalten Sie Ihr Abschlusszeugnis und -zertifikat der sgd, dass Sie als Achtsamkeitscoach und ggf. auch als Psychologischer Berater und Personal Coach ausweist.

COVID

Ihre praxisorientierten Seminare lassen sich vor Ort oder auf digitalem Wege besuchen, sodass Sie in Ihrem Fernstudium völlig flexibel bleiben.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Psychologischer/in Berater/in – Achtsamkeitscoach
Dauer 15 Monate
21 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 3.927€
Achtsamkeitscoach – Aufbaukurs
Dauer 15 Monate
6 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.590€
Psychologische/r Berater/in – Achtsamkeitscoach
Dauer 15 Monate
21 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium