Frau kratzt sich nachdenklich am Kopf

Stress- und Mentalcoach Ausbildung

Mit der Ausbildung zum Stress- und Mentalcoach erhalten Sie das notwendige Knowhow, um Ihren Kunden zu einer besseren Resilienz, Work-Life-Balance und Achtsamkeit im täglichen Leben zu verhelfen. Stress jeglicher Form setzen Sie mental- und bewegungsorientierte Entspannungstechniken sowie Stress- und Konfliktbewältigung entgegen. Ihre Kunden, wie auch Sie selbst, profitieren so langfristig von Ihren in der „Stress- und Mentalcoach Ausbildung“ des IST-Studieninstituts erlernten sozialpsychologischen Kenntnissen und Coaching-Tools. So lassen sich durch chronischen Stress ausgelöste Erscheinungen wie Burnout, Leistungs- und Arbeitsausfälle vermeiden und vor allem der Gemütszustand und das Wohlbefinden Ihrer Klientel dauerhaft verbessern.

Zielgruppe, Voraussetzungen und Dauer

Die Mental Coaching Ausbildung wendet sich gezielt an Sportwissenschaftler, Lehrer für Sport und Gymnastik, Ergo- und Physiotherapeuten, Krankengymnasten sowie Erzieher, Mitarbeiter im Bereich Gesundheits- und Sozialwesen, Personal- und Fitnesstrainer, Personalverantwortliche in Unternehmen und Organisationen sowie an Selbstständige und alle privat am Stress- und Mentalcoaching interessierten Personen. Voraussetzungen für die Teilnahme an der 12-monatigen Mental Coaching Ausbildung sind die (Fach-)Hochschulreife und ein Mindestalter von 25 Jahren oder ein Schulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung. Nach Ablauf der 12 Monate dürfen Sie bei Bedarf bis zu weitere 9 Monate kostenfrei in Anspruch nehmen, um die Kursinhalte abzuschließen.

Inhalte und Materialien des Fernkurses Mental Coaching

Neben sozialpsychologischen Inhalten, Kommunikationsstrategien und Grundlagen der Beratung werden Sie im Laufe des 12-monatigen Fernkurses „Stress- und Mentalcoach“ auf 3 Präsenz-Prüfungen vorbereitet: die Themen „Stress- und Konfliktmanagement in der Praxis“, „Progressive Muskelrelaxation“ und „Autogenes Training“ werden geprüft und bringen Ihnen einzelne Lizenzen bzw. Zertifikate ein. Im Selbststudium zu Hause bearbeiten Sie insgesamt 8 Studienhefte und senden dabei verschiedene Aufgaben und Arbeiten zur Korrektur ein. Außerdem sind 2 schriftliche Abschlussklausuren für den Erhalt des IST-Diploms „Stress- und Mentalcoach“ zu bestehen. Ihre Lernhefte und Vorlesungen widmen sich diesen Obergebieten:

  • Einführung in die Sozialpsychologie
  • Kommunikation und moderne Rhetorik
  • Beratungs- und Coachinggrundlagen
  • Anwendung von Coaching-Tools und Interventionstechniken
  • Stresserkennung und -bewältigung
  • Analyse und Bewältigung von Konflikten
  • Work-Life-Balance, Resilienz und Achtsamkeit
  • Beratungs- und Coachingprozesse anhand von Praxisbeispielen
  • Erfolgreiches Stress- und Konfliktmanagement in der Praxis + Zertifikatsprüfung
  • Stressreduktion und -regulierung durch Entspannungsmethoden und Bewegungsformen
  • Tipps und Tools zur Prüfungsvorbereitung
  • Progressive Muskelrelaxation und Lizenzprüfung
  • Autogenes Training + Lizenzprüfung.

Die Teilnehmer der Mental Coaching Ausbildung lernen, wie sie die Emotionen ihrer Klienten und Kunden positiv beeinflussen und so deren Eigenmotivation wesentlich steigern können. Sie befassen sich mit der Erkennung, Behandlung und Bewältigung von akutem und chronischen Stress und lernen Stressfaktoren und -symptome zu erkennen. Ein wichtiger Bereich sind die Coaching- und Beratungsgrundlagen, in denen Sie z.B. lernen, mit Ihrem Kunden gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln. Ziel des Stresscoachings ist stets, die Lern- und Leistungsfähigkeit der Klienten zu verbessern und dabei die vorhandenen Ressourcen einzubeziehen und ggf. aufzubauen.

Mit individuellen Anregungen und Denkanstößen für eine aktive und bewusste Lebensführung bietet die Mental Coaching Ausbildung viele neue Sichtweisen und vermittelt die Fähigkeit, Lösungsstrategien im Bereich Work-Life-Balance der Klienten zu entwickeln. Probleme und Alltagsbelastungen können so besser und eigenständig bewältigt werden, was zugleich zu einem positiveren Lebensgefühl führt. Das Mentalcoaching kann sowohl in der 1:1-Situation als auch in Gruppen durch gezielte Techniken und Übungen (z.B. aus den Bereichen des autogenen Trainings oder der progressiven Muskelrelaxation) angewendet werden.

Berufliche Perspektiven

Stress- und Mentalcoaches eröffnet sich ein breites Betätigungsfeld. Die Teilnehmer der Mental Coaching Ausbildung sind sowohl in Sport und Fitness als auch im pädagogischen und medizinischen Umfeld sowie in Unternehmen und Organisationen zu finden. Tätigkeitsfelder für ausgebildete Stress- und Mentalcoaches finden sich u.a. in Wellness- und Sporthotels, Gesundheitszentren, im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung und Betriebssportabteilungen von Unternehmen und Organisationen, in Fitness- und Wellnesscentern, Kur- und Bädereinrichtungen und sogar in Ferienclubs von Reiseveranstaltern. Außerdem bietet die Mental Coaching Ausbildung eine hervorragende Grundlage für eine selbstständige Tätigkeit. Wer bereits beruflich etabliert ist, kann sein Tätigkeitsfeld mit diesem Abschluss erweitern und verändern.

Stress- und Mentalcoach Ausbildung: Kosten

Das Fernstudium „Stress- und Mentalcoaching“ können Sie jedes Jahr im April oder Oktober beginnen. Die monatliche Studiengebühr variiert je nachdem, ob Sie Ihre Unterlagen rein digital oder zusätzlich gedruckt erhalten wollen. Bei digitaler Zustellung beträgt die monatliche Gebühr 183 Euro, insgesamt 2.196 Euro. Insgesamt 2.316 Euro, also pro Monat 193 Euro, beträgt die Studiengebühr bei gedruckten Unterlagen (die Ihnen zusätzlich digital vorliegen). Zu beachten ist außerdem, dass eine (einmalige) Prüfungsgebühr von 150 Euro erhoben wird. Dies deckt alle zu diesem Fernkurs gehörigen Prüfungen und Klausuren ab. Das IST informiert über alle Ihnen zur Verfügung stehenden Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten. Darunter fallen z.B. Rabatte seitens des IST sowie Bildungsprämien, -gutscheine, Bafög und viele weitere Bezuschussungen. Informieren Sie sich mittels der kostenlose Infobroschüre des IST über Ihre Möglichkeiten.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Dieser Fernkurs eignet sich prinzipiell für alle Interessierten an Stressbewältigung, Coaching und Themen wie z.B. Work-Life-Balance. Als Zusatzqualifikation und Weiterbildung eignet sich der Kurs besonders für Personen, die einer beratenden Tätigkeit nachgehen oder dies künftig machen wollen. Doch auch soziale, pädagogische, therapeutische, generell personalverantwortliche oder lehrende Berufe können von den Kursinhalten profitieren.

Beginn & Dauer

Jeden April und Oktober des Jahres lässt sich der Fernkurs „Stress- und Mentalcoaching“ beginnen. Insgesamt dauert diese 12 Monate, wobei Sie bis zu weitere 9 Monate kostenfrei an den Inhalten arbeiten dürfen.

Voraussetzungen

Mitzubringen für das Fernstudium Stress- und Mentalcoach sind ein Schulabschluss sowie eine abgeschlossene Ausbildung oder (Fach-)Hochschulreife sowie ein Mindestalter von 25 Jahren.

Kosten

Je nachdem, ob Sie gedruckte und/ oder digitale Studienunterlagen wünschen, kostet die Stress- und Mentalcoach Ausbildung pro Monat 183 oder 193 Euro.

Probelektion

Der Fernanbieter stellt Ihnen kostenlose Probelektionen zur Verfügung, mit denen Sie sich einen genauen Blick von Ihrem favorisierten Fernkurs machen können. Sie prüfen Sie noch vorab, ob dieser Ihre Erwartungen erfüllt.

Probestudium

Das Probestudium des IST, das bis zu 4 Wochen währt, bietet die optimale Möglichkeit, unverbindlich und gratis in den Fernkurs Stress- und Mentalcoach zu schnuppern.

Abschluss

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie das Zeugnis des IST, das IST-Diplom Stress- und Mentalcoach (IST). Dies beinhaltet einzelne Lizenzen und Zertifikate, darunter die Kursleiter-Lizenz „Autogenes Training“, die Kursleiter-Lizenz „Progressive Muskelrelaxation“ sowie das IST-Zertifikat „Präventionsberater für psychosoziale Gesundheit“.

COVID

Diesen Kurs absolvieren Sie größtenteils von zu Hause aus und müssen lediglich für abschließende Prüfungen vor Ort sein.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Stress- und Mentalcoach
Dauer 12 Monate
12 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 8-9 Std in der Woche
8-9 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten 2.196-2.316€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren