loading icon
Psychologischer Berater - 5 Tipps um die EInsamkeit zu überwinden - Frau sitzt einsam am See

5 Tipps, um Einsamkeit zu überwinden

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 4
Bitte warten...
Dauer zwischen 10 - 18 Monate

10-18 Monate

0-10 Seminartage

0-10 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Einsamkeit entsteht, wenn das Bedürfnis nach sozialen Kontakten das Maß an vorhandenen sozialen Kontakten deutlich unterschreitet. Das Bedürfnis nach sozialen Kontakten variiert dabei von Person zu Person. Um die Extrempositionen wiederzugeben, so fühlt sich die eine Person schon einsam, wenn sie einmal für zwei Minuten keinen anderen Menschen um sich hat, während die andere Person auf Mitmenschen eher genervt reagiert und stattdessen die Stille der Einsamkeit schätzt, in der sie sich ungestört fühlt. Grundsätzlich ist der Mensch aber ein soziales Wesen, das ein Bedürfnis nach sozialen Kontakten hat. Einsamkeit zu überwinden ist deswegen ein Ziel, das nahezu alle Menschen vereint, die von Gefühlen der Einsamkeit betroffen sind.

Fünf Tipps, um Einsamkeit zu überwinden

1. Einsamkeit überwinden geht durch Abbau von Ängsten. Oft entsteht Einsamkeit, weil man selbst schüchtern ist und sich aus Angst vor Ablehnung davor scheut, andere Personen anzusprechen, die man gern einmal näher kennenlernen möchte. Hier hilft es, sich der eigenen Angst zu stellen und den Fokus auf das zu lenken, was man dabei gewinnen kann. Leidet man an Einsamkeit aufgrund seines schüchternen Wesens, so wird die Gefahr einer Zurückweisung überdimensional aufgeblasen. Die Einsamkeit überwinden ist so natürlich unmöglich. Dem Betroffenen muss klar werden, dass es sich hierbei nur um einen Scheinriesen handelt, der nur im eigenen Kopf existiert. Natürlich können Annäherungsversuche auch zurückgewiesen werden, manchmal sogar recht brüsk. Ein lockeres Verhältnis dazu, dass dem Betroffenen klar wird, dass dies kein Weltuntergang ist, hilft dem Betroffenen dabei, dann einfach den nächsten Versuch zu wagen, sodass er mit Sicherheit bald jemanden kennenlernt, der mit ihm gern plaudert, seine Zeit mit ihm teilt und vielleicht sogar zum neuen Freund wird. Es gibt wenig zu verlieren, aber viel zu gewinnen. Das sollte dem Betroffenen klar sein, nur so kann er seine Einsamkeit überwinden.

2. Deutschland ist Vereinsland, das sollten Sie nutzen. Dabei sind mit Vereinen nicht nur Sportvereine gemeint, sondern jede Art von Interessensgruppen, in denen sich Menschen organisieren, die ein gemeinsames Interesse teilen. Suchen Sie also solche Gruppen auf, damit Sie Ihre Einsamkeit überwinden können. Denn Sympathie entsteht durch Kongruenz. Aus gemeinsamen Interessen entsteht Verbundenheit, sodass es in solchen Interessensgruppen wesentlich leichter fällt, Anschluss zu finden. Die gemeinsame Basis, auf der aufgebaut werden kann, ist schon da. Insofern werden Sie hier Gelegenheit für gemeinsame Gespräche finden, in denen Sie Ihre Einsamkeit überwinden können, und wo alle Gesprächspartner sich gegenseitig bestärken und voneinander lernen. Es werden gemeinsame Aktivitäten angeboten, in denen sich die Gruppenmitglieder näher kennenlernen können. Insofern fällt der Beziehungsaufbau hier besonders leicht.

3. Nutzen Sie das Internet. Gewiss ist es längst bekannt, dass der Kontakt über E-Mail, Facebook oder Chats in puncto Nachhaltigkeit nicht gegen Treffen im Reallife ankommen kann. Doch kann der Beziehungsaufbau über das Internet dazu genutzt werden, um eben solche gemeinsamen Treffen herzustellen, damit auch Sie Ihre Einsamkeit überwinden können.

Auch hier sind gemeinsame Interessensgruppen der Schlüssel zum Erfolg. Denn zu jedem Thema gibt es heute ein Forum, und auch die Neuen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram sind so aufgebaut, dass sich Menschen mit denselben Interessen eher begegnen als Menschen, die grundverschieden sind. Hier werden Sie also schnell Menschen kennenlernen, die Ihnen selbst sehr ähnlich sind, und wo Sie über das Internet „reale“ Kontakte herstellen können, um Ihre Einsamkeit zu überwinden. Oft funktioniert das so, dass als erster Schritt ein Telefonat vereinbart wird, was bereits weniger distanziert ist als beim Schreiben, weil man über Stimme und Tonlage mehr von sich preisgibt und die Informationen auch ungefilterter herüberdringen. Und dann kann es mit dem gemeinsamen Treffen auch schon losgehen.

4. Gehen Sie mehr aus dem Haus. Wer sich in seinem Haus einigelt, weil er heutzutage ohnehin nahezu alles von seinem Haus aus erledigen kann, der wird auch keine Gelegenheit dazu bekommen, neue Bekanntschaften zu knüpfen, neue Freunde kennenzulernen und seine Einsamkeit zu überwinden. Zudem werden Sie schnell merken, dass es Sie auch generell selbstbewusster machen wird, mehr vor die Tür zu gehen und Dinge zu unternehmen. Wer mit offenem Blick durch die Straßen läuft, der wird viel Neues entdecken. Und manchmal hilft auch schon ein kleiner Plausch in seinem Stammkiosk oder bei seinem Bäcker, dass man sich danach weniger einsam fühlen wird. Das ist ein erster Schritt, seine Einsamkeit zu überwinden.

5. Ändern Sie Ihre Einstellung. Wer selbst an Einsamkeit leidet, der neigt dazu, in anderen Menschen eher eine Gefahr als eine Chance zu sehen. Von kognitiver Verzerrung sind die meisten Menschen betroffen. So ergab eine Umfrage hinsichtlich der Akzeptanz des Bedingungslosen Grundeinkommens, dass 80 Prozent aller Menschen der Ansicht waren, dass bei einer Einführung niemand mehr arbeiten würde. Gleichzeitig sagten ebenso viele Menschen, nämlich 80 Prozent, dass sie selbst dann trotzdem weiter arbeiten würden. Der Mensch neigt also dazu, sich selbst besser anzusehen als die anderen. Aber das stimmt nicht. Die meisten Menschen sind nicht besser oder schlechter als Sie selbst und reagieren freundlich, wenn man freundlich mit ihnen spricht. Insofern hilft es, seine Einstellung gegenüber anderen Menschen zu ändern, damit man zueinander finden und seine Einsamkeit überwinden kann.

Ausbildung zum Psychologischen Berater

Psychologische Berater haben immer wieder mit Menschen zu tun, die sich hilfesuchend an sie wenden, um ihre Einsamkeit zu überwinden. Insofern sind Psychologische Berater mit diesem Problem vertraut und besitzen Grundlagen, um ihre Kunden aus dem Einsamkeitsgefühl herauszuführen. Die Ausbildung zum Psychologischen Berater vereint Elemente der Verhaltenspsychologie und der Beratung miteinander. Psychologische Berater geben praktische Lebenshilfe, um dysfunktionale Strukturen zu lösen, neue Wege aufzuzeigen und aus Krisen herauszuführen. Sollten wir jetzt Ihr Interesse an der Ausbildung zum Psychologischen Berater geweckt haben, dann bestellen Sie sich die kostenlosen Infobroschüren der Anbieter und überzeugen Sie sich von deren Angeboten.

Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater

Psychologischer Berater

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Psychologischer Berater

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Psychologischer Berater

Dauer 12 Monate

12 Monate

7 Seminartage

7 Seminartage

Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Psychologischer Berater

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Psychologischer Berater

Dauer 15 Monate

15 Monate

5 Seminartage

5 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Psychologischer Berater

Dauer 18 Monate

18 Monate

8 Seminartage

8 Seminartage

Lernaufwand - 9 Std in der Woche

9 Std. die Woche

Kosten 1404€

Kosten 1404€

Stress- und Mentalcoach

Dauer 12 Monate

12 Monate

10 Seminartage

10 Seminartage

Lernaufwand - 8-9 Std in der Woche

8-9 Std. die Woche

Kosten auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Personal Coach

Dauer 10 Monate

10 Monate

0 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Ausbildung zum Psychologischen Berater

Die Nachfrage an kompetenter Beratung in privaten und beruflichen Lebensfragen ist in den letzten Jahren gestiegen. Dazu ist eine professionelle Ausbildung die Grundlage eines jeden Beraters, so auch beim Psychologischen Berater.

mehr lesen

Psychologischer Berater im Fernstudium

Weiterbildung ohne den Job aufzugeben oder die Familie zu vernachlässigen. Dann ist das Fernstudium zum Psychologischen Berater genau das Richtige. Dieser Fernlehrgang bereitet Sie umfassend auf dieses anspruchsvolle Berufsfeld vor.

mehr lesen

Voraussetzungen für angehende Psychologische Berater

Wer über 25 Jahre alt ist, eine abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung in der Tasche hat, sowie psychisch gesund ist, der ist bei allen Anbietern gern gesehen. Wem bestimmte Voraussetzungen fehlen, der muss genau vergleichen.

mehr lesen