Kind steht vor einer Tafel

Ausbildung in der Entwicklungsberatung

Ein Entwicklungsberater weiß genauestens über die Entwicklungsschritte von Kindern Bescheid und kann bei auffälligem Verhalten frühzeitig intervenieren. Das beinhaltet nicht nur die Zusammenarbeit mit Kindern, sondern auch mit deren Eltern und anderen Familienangehörigen sowie mit Einrichtungen wie z.B. Tagesstätten oder Schulen. So wird unter Einbezug des Umfeldes und seiner individuellen Bedürfnisse dem Kind ermöglicht, sich natürlich zu entwickeln. Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) bietet, um sich für dieses spannende Berufsfeld zu qualifizieren, Interessierten verschiedene Ausbildungsangebote an. Je nach Ihrem persönlichen Hintergrund können Sie sich in der Entwicklungsberatung weiterbilden oder sich eine passende Grundausbildung inklusive Fachrichtung Entwicklungsberatung verschaffen. Diese verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten stellen wir Ihnen in diesem Artikel einzeln vor.

Fernlehrgang Entwicklungsberatung

Die zeitlich kürzeste Variante, um als Entwicklungsberater tätig zu werden, besteht im 9-monatigen Fernlehrgang Entwicklungsberatung. Dieser richtet sich an bereits Berufstätige, die sich weiterbilden und spezialisieren wollen, um sich beruflich zu verändern und so z.B. Ihr Angebot zu erweitern. Daher eignet sich diese Weiterbildung besonders für psychologische Berater, Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen und Kinderärzte sowie Tagesmütter und -väter. Inhaltlich befassen werden Sie sich mit den Grundlagen und Stadien frühkindlicher Entwicklung. Sie lernen, Störungen in der Entwicklung zu erkennen und einzuordnen. Vermittelt werden Ihnen neben Umgangsweisen mit Diagnosen auch Methoden für Kinder in allen Alters- und Entwicklungsstadien, mit denen Sie diese und ihre Entwicklungen optimal fördern können. Das neu erlernte Wissen üben Sie mit Fallbeispielen anzuwenden. Dazu erhalten Sie 9 Studienbriefe, an denen Sie ca. 6 Stunden pro Woche arbeiten und nach deren Abschluss Zwischentests zu absolvieren sind. Nach bestandener schriftlicher Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat der BTB. Pro Monat fallen 149 Euro Studiengebühren an, sodass die Gesamtkosten für diesen Fernlehrgang bei 1.341 Euro liegen. Besondere Voraussetzungen für diesen Lehrgang sind nicht zu erfüllen.

Inhalte der Weiterbildung Entwicklungsberatung

Grundlagen frühkindlicher Entwicklung
Einflussfaktoren – Entwicklungstheorien: psychoanalytische Theorien, kognitive Entwicklungstheorien, Lerntheorien, Bindungstheorie
Stadien frühkindliche Entwicklung
Das Neugeborene – Der kompetente Säugling – Das Kleinkind – Das Kindergarten- oder Vorschulkind: Motorik, Wahrnehmung, Kognition und Verhaltensmuster
Entwicklungsstörungen
Psychische und Verhaltensstörungen, Behinderung in der kindlichen Entwicklung – Ursachen der unterschiedlichen Störungen – Besondere Entwicklungsstörungen: Schreibabys – Ein- und Durchschlafprobleme – Fütter-, Gedeih- und Wachstumsstörungen – Regulationsstörung im Säuglings- und Kindesalter – Bindungsstörung – Motorik und Bewegungsverhalten – Aggressives Verhalten – Einnässen und Einkoten – Angststörungen – Wahrnehmungsstörungen – Lernstörungen – Sprech- und Sprachstörungen – Persönlichkeitsstörungen
Entwicklungsdiagnostik
Prävention von Entwicklungsstörungen – Früherkennung und Früherkennungsuntersuchungen – Diagnostische Verfahren – Methoden der Diagnostik bestimmter Entwicklungsstörungen: Bindungsstörungen, Motorische Störungen, Dissoziales und aggressives Verhalten – Umgang mit Diagnostik
Die frühpädagogische Beratungspraxis
Ziele, Themen – Beratungsansätze – Das Beraterprofil – Das Beratungsgespräch – Die Beratungsbeziehung
Methoden der Entwicklungsförderung im 1. Lebensjahr
Entwicklungsförderung – Das Kind als lernendes Wesen – Kindgerechte Lernangebote – Besondere Bedürfnisse des Kindes – Lern- und Förderangebote für das 1. Lebensjahr
Methoden der Entwicklungsförderung im Kleinkindalter (2. und 3. Lebensjahr)
Förderung im alltäglichen Umfeld – Bewegungsanregungen – Entspannung – bekannte Spiele – Kognition uns Sprache
Methoden der Entwicklungsförderung im Kindergarten- und Vorschulalter
Das Kind in der Gruppe – Das Kind und Bildung – Förderschwerpunkte – Schulfähigkeit
Fallbeispiele
Fallbeispiele und Lösungsansätze in der Entwicklungsberatung
Hinweis: Diese Lerninhalte sind Teil aller weiteren Ausbildungen der BTB mit Fachrichtung „Entwicklungsberatung“, die im Folgenden vorgestellt werden.

Kombi-Lehrgang Entwicklungsberatung und Entspannungspädagogik

Gleich 2 Lehrgänge beinhaltet das Kombi-Angebot „Entwicklungsberatung und Entspannungspädagogik“. Mithilfe von 28 Studienbriefen erarbeiten Sie sich innerhalb von 16 Monaten deren Inhalte, um anschließend 2 Zertifikate zu erhalten. Pro Woche sind dabei etwa 6 bis 7 Stunden Lernzeit einzuplanen. Die monatliche Studiengebühr von 164 Euro, insgesamt 2.624 Euro, umfasst sämtliche Inhalte der Weiterbildung zum Entwicklungsberater, wie im vorigen Abschnitt vorgestellt. Außerdem lernen Sie alles rund um das Thema Entspannungspädagogik kennen, darunter:

  • Unter- und Mittelstufe des Autogenen Trainings
  • Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation
  • Grundlagen des Nerven-, Hormon- und Muskelsystems und der vegetativen Abläufe der Entspannung
  • Pädagogische Grundlagen
  • Erarbeitung eigenständiger Seminarkonzepte
  • Psychologische Grundlagen: Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie, Kommunikation und Gesprächsführung, wichtige psychiatrische Krankheitsbilder
  • Behandlung wichtiger Problemfelder, die bei einem Seminar für Entspannungsverfahren auftreten können: individuelle Stressfaktoren, Zielgruppen, Verhalten als Gruppenleiter usw.
  • Berufs- und Gesetzeskunde

Mit dem neu erlernten Wissen können Sie Kindern u.a. durch angewendete Entspannungsverfahren in ihrer Entwicklung unterstützen und positiv auf problematische Verhaltensweisen einwirken. Der Kombi-Lehrgang richtet sich sowohl an Neu- und Quereinsteiger wie auch Mitarbeiter ärztlicher Praxisteams oder Angehörigen aus pädagogischen, sozialen, psychologischen oder medizinischen Berufen. 4 Praxisseminare runden das Ausbildungsangebot ab und ermöglichen es Ihnen, das neue Wissen in Übungen zu erproben und vertiefen.

Lernberater mit Fachrichtung Entwicklungsberatung

Die 18-monatige Ausbildung zum Lernberater spezialisiert auf Entwicklungsberatung verschafft Ihnen das Wissen dieser beiden Gebiete in einem Kombi-Bildungsangebot. Dieser Fernstudiengang gliedert sich in 21 Studienbriefe, 1 Praxisseminar und 2 Abschlussprüfungen. Insgesamt kostet der Lehrgang 2.538 Euro bzw. 141 Euro pro Monat. Neben den Fachinhalten der Entwicklungsberatung, wie im vorigen Abschnitt dazu dargelegt, enthält die Ausbildung zum Lernberater diese Themen:

  • psychologische und physiologische Voraussetzungen, die den Lernvorgang beeinflussen
  • handlungsorientierte Fördermethoden des Schulfähigkeitsprofils von Vorschulkindern und Kindern in der Schuleingangsphase
  • Trainingsprogramme, Lernprofile, Stärken und Schwächen nutzen und ausgleichen
  • Lernen: produktiv, konsequent und stressfrei. Körperlich-biologische, soziale und emotionale Aspekte.

Während Lernberater vor allem auf Schulkinder einzugehen lernen, vermittelt der entwicklungsberatende Teil dieser Kombi-Ausbildung das notwendige Knowhow, um die frühkindliche Entwicklung eines Kindes zu fördern. Sie lernen, Entwicklungsstörungen und -abweichungen zu erkennen, konkrete Handlungspläne zu entwickeln sowie handlungsorientierte Fördermöglichkeiten in den Entwicklungsphasen eines Kindes anzuwenden.

Psychologischen Berater mit Fachrichtung Entwicklungsberatung

Wer sich neben der Spezialisierung auf Entwicklungsberatung eine psychologische Grundausbildung verschaffen möchte, eignet sich besonders für den Fernstudiengang des Psychologischen Beraters mit Fachrichtung Entwicklungsberatung. Während der 18-monatigen Regelstudienzeit arbeiten Sie jede Woche etwa 9 Stunden an den insgesamt 23 Studienbriefen. In die praktische Arbeit eines psychologischen Beraters werden Sie innerhalb der 2 Seminare eingeführt, die je 2,5 Tage dauern. Nach bestandenen Abschlussprüfungen, insgesamt 2 Stück, erhalten Sie 2 Zertifikate des BTB-Bildungswerks: „Psychologischer Berater“ und „Entwicklungsberatung“. Ein Mindestalter von 25 Jahren sowie einen Realschulabschluss und / oder eine abgeschlossene Ausbildung mit Berufserfahrung sollten Interessierte an diesem Fernstudiengang mitbringen. Die Zielgruppe des Lehrgangs des Psychologischen Beraters mit Fachrichtung Entwicklungsberatung besteht vor allem in:

  • Personen, die sich für das Thema der Psychologischen Beratung interessieren und in diesem Bereich arbeiten wollen,
  • Personalverantwortliche, Betriebsräte in Unternehmen und betriebliche Vorgesetzte aller Ebenen, die ein fundiertes psychologisches Hintergrundwissen benötigen,
  • Angehörige medizinischer Berufe wie Ärzte und Krankenpflegepersonal oder pädagogische Mitarbeiter, z. B. in Beratungsstellen,
  • Angehörige aller Beratungsberufe, die ihre Coachingkompetenz professionalisieren und / oder ihr Angebot erweitern wollen,
  • Berufen, die das Thema der Kindesentwicklung streifen, so z.B. Tagesmütter und -väter,
  • Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen und Kinderärzte, die professionelles Beratungswissen als Zusatzqualifikation erwerben wollen.

Geschult werden Sie innerhalb des Lehrgangs nicht nur auf erwachsene Klienten, sondern im Zuge der Entwicklungsberatung auch auf Kinder. Dabei ist es das Ziel, dass Sie Kindern mit Entwicklungsstörungen und ihren Eltern zur Seite stehen und Anleitungen für die Förderung geben. Monatlich beträgt die Studiengebühr dieses Fernlehrgangs 166 Euro, insgesamt 2.988 Euro. Zudem besteht die Möglichkeit, weitere Fachrichtungen neben der Entwicklungsberatung mit der Ausbildung zum Psychologischen Berater zu verbinden, oder die Ausbildung mit alternativen Fernlehrgängen rund um die Psychologische Beratung zu verknüpfen.

Erziehungsberater mit Fachrichtung Entwicklungsberatung

Schließlich besteht die Möglichkeit, den Lehrgang „Entwicklungsberatung“ mit einer Ausbildung zum Erziehungsberater zu kombinieren. So können Sie nach Abschluss der 21-monatigen Regelstudienzeit 2 Abschlusszertifikate vorweisen. Mitzubringen sind dafür lediglich ein mittlerer Bildungsabschluss sowie ein Mindestalter von 25 Jahren. Neben den zu bearbeitenden 24 Studienbriefen besuchen Sie im Laufe dieser Fernausbildung 2 Online-Seminare á 2 Tagen. Neben einer schriftlichen Abschlussprüfung über Entwicklungsberatung ist für den Abschluss zum Erziehungsberater eine Facharbeit anzufertigen.

Ausbildungsinhalte Erziehungsberatung

  • Grundlagen der Erziehungsarbeit
    Erziehungsberatung, Entwicklungspsychologie, Bedeutung von Bindung in der Erziehungsberatungspraxis, Erziehungsstile
  • Methodische Vorgehensweisen
    Kommunikationsprozesse, Beratungsprozesse, Beratungstechniken und -methoden
  • Themenwelten in der Erziehungsberatung
    Schule und Lernen, Kritische Lebens- und Entwicklungsphasen, Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten, Pubertät, Medienkompetenz
  • Praktische Umsetzung der Beratung
    Fallbeispiele und Lösungsansätze

Neben diesen Inhalten bietet der Bereich der Entwicklungsberatung alles Wissenswerte, um auch Vorschul- und Kleinkinder berücksichtigen und fördern zu können. Die Zielgruppe des Kombi-Lehrgangs Erziehungsberatung mit Fachrichtung Entwicklungsberatung besteht in:

  • Personen, die berufsbedingt mit Erziehungsthemen in Berührung kommen, wie Tagesmütter/-väter, Kinderpfleger, Hebammen oder Kinderkrankenschwestern,
  • Angehörigen psychotherapeutischer, psychologischer, beraterischer sowie sozialpädagogischer Berufe, die sich neue professionelle Perspektiven erschließen wollen,
  • Lehrern, Erziehern, Psychologen und Kinderärzten, die während des Lehrgangs professionelles Beratungswissen als Zusatzqualifikation für ihren Beruf erwerben wollen,
  • Interessierten Quereinsteigern, die eine selbstständige Tätigkeit anstreben.

Pro Monat besteht die Gebühr dieses Fernstudiengangs in 171 Euro, insgesamt 3.591 Euro. Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von etwa 7 Stunden können Sie diesen Lehrgang ganz einfach neben Ihrem Beruf absolvieren.

Infomaterial

Die vielen Kombinationsmöglichkeiten des Entwicklungsberater-Lehrgangs bieten für jeden Interessierten das passende Angebot. Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich das infomaterial und überzeugen Sie sich von den Inhalten.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Die Ausbildung zum Entwicklungsberater eignet sich für alle Interessierten, die sich in diesem Bereich weiterbilden wollen. Dabei bietet das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) diverse Kombi-Lehrgänge rund um das Thema „Entwicklungsberatung“ an, mit denen Sie sich je nach Hintergrund auch eine grundlegende Ausbildung gleich mitverschaffen können. Zudem eignet sich die Lehrgänge für etablierte Berufe, die ihr Angebotsspektrum oder ihre Beratungskompetenzen erweitern wollen, darunter soziale, pädagogische, medizinische oder pflegende Berufe. Auch Neu- und Quereinsteiger finden hier die passende Ausbildung für sich.

Beginn & Dauer

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt können Sie mit den Ausbildungen rund um Entwicklungsberatung beginnen. Je nach Umfang und ob es sich um ein Kombi-Angebot handelt, beträgt die Dauer 9, 16, 18 oder 21 Monate. Diese Regelstudienzeiten lassen sich stets kostenfrei verlängern, falls der Bedarf besteht.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen sind grundsätzlich niedrig angelegt, variieren aber je nach Bildungsangebot. Für den psychologischen und Erziehungsberater sind z.B. ein Mindestalter von 25 Jahren sowie ein mittlerer Schulabschluss mitzubringen, während Sie für den 9-monatigen Lehrgang „Entwicklungsberatung“ gar keine Voraussetzungen zu erfüllen sind.

Kosten

Die monatlichen Studiengebühren liegen je nach Studiengang zwischen 140 und 170 Euro.

Probelektion

Das BTB bietet zu jedem Studiengang nicht nur eine kostenlose Infobroschüre, sondern auch 1 bis 2 Probelektionen an, mit denen Sie sich einen Eindruck des Lehrgangs verschaffen können.

Probestudium

Bis zu 4 Wochen dürfen Sie kostenlos alle Studiengänge der BTB ausprobieren, um diese bei Nichtgefallen einfach wieder zu kündigen. Dieser Zeitraum bleibt dabei für Sie kostenfrei.

Abschluss

Nachdem Sie alle Leistungen für Ihren Studiengang erbracht haben, erhalte Sie ein oder mehr Abschlusszertifikate vom BTB und können damit Ihren neuen karriereweg bestreiten.

COVID

Im Fernstudium erarbeiten Sie sich die Inhalte von zu Hause aus, mithilfe der Unterlagen sowie über den Online Campus. So bleiben Sie dabei völlig unbeeinträchtigt von pandemie-bedingten Einschränkungen.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Entwicklungsberater
Dauer 9-18 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche
6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.341€
Entwicklungsberater + Enspannungspädagogik
Dauer 9-18 Monate
16 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche
6-7 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.624€
Lernberater + Entwicklungsberatung