loading icon
Entwicklungsberatung - Kind steht vor einer Schultafel

Die Ausbildung zum Entwicklungsberater

Bewertung: 3.8
Abstimmungen: 5
Bitte warten...
Dauer zwischen 9 - 18 Monate

9-18 Monate

2-4 Seminartage

2-4 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Nicht selten kommt es im Kindes- und Jugendalter zu besonderen Herausforderungen in der Erziehung, im Verhalten oder in der Entwicklung an sich. Das Kind entwickelt sich von Geburt an immer weiter. Oftmals sind sich die Eltern allerdings sehr unsicher, in wie weit die Entwicklung angemessen ist.
Hier ist eine gezielte Beratung betroffener Familien notwendig.
Das Ziel eines Entwicklungsberaters ist es, die Auffälligkeiten und Probleme aufzulösen, um dem Kind eine natürliche Entwicklung zu ermöglichen. Sowohl die Erziehenden als auch die Kinder werden in die Beratung einbezogen. Dies wird individuell und zielorientiert gestaltet. Berücksichtigt werden neben der körperlichen und seelischen Entwicklung auch die Schullaufbahn und soziale Verhaltensweisen.

Welche Voraussetzungen werden für die Ausbildung benötigt?

Die Entwicklungsberatung befasst sich mit der menschlichen Psyche. Eine wichtige Voraussetzung, um diesen Beruf nach der Ausbildung in vollem Maß ausüben zu können, stellt das Interesse für kindliche Verhaltensweisen dar. Wer mehr zu den Bereichen Psychologie und Pädagogik erfahren möchte, ist in diesem Lehrgang genau richtig.

Entwicklungsberater Ausbildungsinhalte

Grundlegender Ausbildungsinhalt im Bereich der Entwicklungsberatung ist die Entwicklung des Kindes an sich. Hier wird speziell die frühkindliche Entwicklung und deren Grundlage betrachtet. Die Diagnostik und Störungen in Verhaltensweisen sind ebenso Inhalte der Ausbildung wie Fördermöglichkeiten in speziellen Altersklassen, beginnend im 1. Lebensjahr bis hin zum Vorschulalter. Die einzelnen Lerninhalte werden anhand von Fallbeispielen näher erläutert.

Der eigentliche Lehrgang „Entwicklungsberatung“ kann auf Wunsch auch mit anderen Lehrgängen kombiniert werden. Hierzu zählen die Fachrichtungen „Entspannungspädagogik“ und „Lernberatung“. Es folgt ein kurzer Einblick in beide Themenfelder.

In diesem Fachbereich wird spezielles Wissen zur Förderung einer gesunden Entwicklung durch Entspannungsverfahren vermittelt. Kinder reagieren speziell auf Fantasiereisen. In Form von Autogenem Training können diese gezielt eingesetzt werden und so eine Entspannung erzeugen.

Als Lernberater spezialisieren Sie sich vorrangig auf Kinder im Schulalter.
Es wird verdeutlicht, welche physiologischen und psychologischen Voraussetzungen den Lernvorgang beeinflussen. Des Weiteren stellen handlungsorientierte Fördermethoden für Vorschulkinder und Kinder in der Schuleingangsphase wichtige Bestandteile der Weiterbildung zum Lernberater dar.

Die Ausbildung zum Entwicklungsberater dauert in der Regel 9 Monate. Der Beginn der Ausbildung in der Entwicklungsberatung ist jeder Zeit möglich und kann berufsbegleitend durchgeführt werden.
Es handelt sich um einen Fernlehrgang, daher sind individuelle Absprachen selbstverständlich möglich. Hierzu steht Ihnen ein Beratungsteam zur Verfügung. Kombiniert man den Lehrgang mit einem weiteren Modul, steigt die Lehrgangsdauer auf 16 bis 18 Monate an.

Bei einen Fernlehrgang haben Sie die Möglichkeit, ihr individuelles Lerntempo zu bestimmen und ihrer jeweiligen Situation anzupassen. Bei der Regelstudienzeit beträgt der Lernaufwand ca. 6 Stunden pro Woche.

Bestellen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich das infomaterial und überzeugen Sie sich von den Inhalten.

Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater

Entwicklungsberater (+Fachrichtung)

Dauer 9-18 Monate

9-18 Monate

2-4 Seminartage

2-4 Seminartage

Lernaufwand - 6-8 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Das BTB ist ein Bildungswerk für therapeutische Berufe

Seit der Gründung im Jahr 1985 gab es zahlreiche Absolventen in den Bereichen Tierheilpraktiker/ -in, Gesundheitsberater/ -in, Fitness- oder Personal Trainer/ -in und Heilpraktiker/ -in.
Die angebotenen Fernlehrgänge im therapeutischen und beratenden Gesundheitswesen werden mit Pflicht- und Präsenzveranstaltungen kombiniert.
Ein hoher Qualitätsstandard steht hier an oberster Stelle. Die Angebote werden in regelmäßigen Abständen verbessert und weiterentwickelt.

Ihre Vorteile im Fernstudium

Sowohl der Fernlehrgang als Entwicklungsberater als auch alle anderen angebotenen Lehrgänge sind förderfähig. Genauere Informationen dazu erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch. Zusätzlich zu den Studienheften haben Sie während des Lehrgangs Zugriff auf den Online Campus. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen, spezielle Themen mit entsprechender Literatur zu vertiefen oder direkt mit Dozenten in Kontakt zu treten.
Jegliches Unterrichtsmaterial wird in Papierform zur Verfügung gestellt.

Für wen eignet sich der Fernlehrgang zum Entwicklungsberater?

Der Lehrgang als Entwicklungsberater eignet sich besonders für Pädagogen, Erzieher, Psychologen, Kinderärzte oder Sozialpädagogen, die das professionelle Beratungswissen für sich als Zusatzqualifikation sehen. Psychologische Berater, die eine ganzheitlich orientierte Entwicklungsberatung anbieten wollen, zählen ebenso zur Zielgruppe als auch Menschen, die sich für das Thema der Kindesentwicklung interessieren und eventuell eine Tätigkeit in diesem Bereich anstreben. Hierzu zählen auch Tagesmütter und -väter.

Einsatzbereiche und Karriereaussichten

Viele Eltern fühlen sich heute im Alltag durch die stetig wachsenden Anforderungen mit der Erziehung überfordert. Auch Kinder und Jugendliche sind in unserer Zeit bereits enormen Belastungen ausgesetzt. In den vergangenen Jahren stieg die Nachfrage nach Entwicklungsberatungsstellen enorm an.

Seit der PISA – Studie erfährt dieser Tätigkeitsbereich immer mehr öffentliches und politisches Interesse. Immer öfter wird seither von „Bildungsnotstand“ gesprochen.
Die Fragen zu den Themen Entwicklung und Bildung steigen in unserer Bevölkerung stetig.So ergeben sich für eine selbstständige Tätigkeit in der Entwicklungsberatung sehr gute Möglichkeiten. Eine Qualifikation durch einen Fernlehrgang in der Entwicklungsberatung stellt somit ein großes Potenzial an Tätigkeitsfeldern in Aussicht.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Systemische Beratung – mit System beraten

Die Systemische Beratung verfolgt die Grundannahme, dass jedes Element in ein System eingebunden ist, das innerhalb des Systems sowie mit anderen interagiert. Wie diese Theorie in der Praxis umgesetzt werden kann, erfahren Sie hier.

mehr lesen

Psychologische Hilfe ist gefragt

Mit dem gestiegenen Stresslevel steigt auch die Nachfrage nach qualifizierter, psychologischer Hilfe. Wer in diesem Bereich seine Zukunft sieht, kann in diesem Beitrag nachlesen, welche Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten es gibt.

mehr lesen

Den Bachelorabschluss in Psychologie im Fernstudium erlangen

Die Euro FH bietet Studienplätze ohne Numerus clausus und Wartezeiten an. So auch das Fernstudium Psychologie mit Bachelorabschluss. Alle Informationen zu den Voraussetzungen und Ausbildungsinhalten erhalten Sie hier. Jetzt kostenlos testen!

mehr lesen