Pädagogische Psychologie Fernstudium | Verständnis und Empathie-Konzept - psychologische Sicherheit - gemeinsame Ideen - Abstrakte strukturierte Illustration

Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.) – Das Erleben und Verhalten anderer verstehen

Pädagogische Psychologie Studium des Lehrens und Lernens (M.Sc.) – ein Studiengang, der die Tür zu einem tiefen Verständnis des menschlichen Lernverhaltens öffnet und gleichzeitig Ihre beruflichen Perspektiven in den Bereichen Bildung, Förderung und Training erweitert. In einer Welt, die von kontinuierlichem Wandel geprägt ist, wird die Fähigkeit, andere Menschen erfolgreich zu lehren und zu unterstützen, immer wichtiger – sei es in der frühkindlichen Bildung, im schulischen Umfeld, während der Ausbildung, im Studium oder sogar im Bereich der Weiterbildung im fortgeschrittenen Alter. Die Euro-FH bietet mit diesem Master-Studiengang die Möglichkeit, sich auf höchstem Niveau in dieser dynamischen Disziplin weiterzubilden.

Unsere Bildungslandschaft steht vor zahlreichen Herausforderungen, und die Bedeutung von Bildung und Entwicklung ist heute so groß wie nie zuvor. Die Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.) vermittelt nicht nur ein fundiertes Verständnis für die psychologischen Aspekte des Lernens, sondern auch die Fähigkeiten, dieses Wissen praktisch in verschiedenen Bildungskontexten anzuwenden. Dieser berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang richtet sich an Personen, die bereits über ein einschlägiges Bachelor-Studium in Bereichen wie Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Heilpädagogik oder Lehramt verfügen und ihre Kompetenzen erweitern möchten.

In den folgenden Abschnitten werden wir tiefer in die Details dieses aufregenden Studiengangs eintauchen und die vielfältigen Möglichkeiten erkunden, die sich Ihnen mit einem Master-Abschluss in Pädagogischer Psychologie des Lehrens und Lernens eröffnen.

Voraussetzungen für den M.Sc. in Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens

1. Zugangswege

Um sich für den M.Sc. in Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens an der Euro-FH zu qualifizieren, sind bestimmte Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen. In der Regel sollten Bewerberinnen und Bewerber über ein abgeschlossenes grundständiges Studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule verfügen, das mindestens 180 Credit Points umfasst. Als fachlich einschlägig gelten dabei Studiengänge wie Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Heilpädagogik, Lehramt und vergleichbare Fachrichtungen. Zusätzlich ist eine qualifizierte Berufserfahrung von mindestens einem Jahr nach dem Erststudium erforderlich.

Für Absolventinnen und Absolventen, die nicht aus einem einschlägigen Studiengang stammen, ist ein Motivationsschreiben erforderlich. In diesem Schreiben sollten die Beweggründe für das Interesse am Studiengang, die persönlichen Ziele sowie relevante berufliche Erfahrungen dargelegt werden. Die endgültige Bewertung der Qualifikation und die Zulassungsentscheidung basieren auf den eingereichten Bewerbungsunterlagen und dem Motivationsschreiben, wobei die Studiengangsleitung eine wichtige Rolle spielt.

2. Fremdsprachenkenntnisse Englisch

Ein weiteres Kriterium für die Zulassung zum Studiengang ist das Vorhandensein ausreichender Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Interessierte können ihre Englischkenntnisse vorab mithilfe eines Selbsttests auf der Website der Euro-FH überprüfen.

3. Pflichtnachweise

Zusätzlich zu den oben genannten Anforderungen müssen Bewerberinnen und Bewerber folgende Unterlagen für die Immatrikulation bereitstellen:

  • Einen tabellarischen, lückenlosen Lebenslauf mit detaillierten Angaben zur akademischen und beruflichen Laufbahn.
  • Ein digitales Foto im jpg-Format per E-Mail an immatrikulationen@euro-fh.de.
  • Eine elektronische Meldung des Versichertenstatus durch die Krankenkasse an die Euro-FH vor der Immatrikulation (unter Angabe der Absendernummer: H0001913).
  • Ein Datenblatt zur Erhebung der Hochschulstatistik.
  • Kopien/Scans/Fotos des Hochschul-Abschlusszeugnisses und der Hochschul-Abschlussurkunde des Erststudiums.
  • Den Nachweis über die entsprechende Dauer und Art der Berufspraxis nach dem Erststudium (Kopie/Scan/Foto).

Wenn das Erststudium nicht in einem als fachlich einschlägig geltenden Studiengang absolviert wurde, ist auch hier ein Motivationsschreiben erforderlich, das die Beweggründe und Qualifikationen des Bewerbers erläutert.

Diese klaren Voraussetzungen und Anforderungen stellen sicher, dass alle Studierenden im M.Sc. in Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens an der Euro-FH eine solide akademische Grundlage und berufliche Erfahrung mitbringen, um erfolgreich in diesem anspruchsvollen Studiengang zu partizipieren.

Psychologische Basiskompetenzen und Kommunikation
Ein Schwerpunkt dieses Studiengangs liegt auf der Vermittlung von psychologischen Basiskompetenzen, die durch pädagogisches Fachwissen ergänzt werden. Sie erwerben umfangreiches Know-how und praxisorientierte Handlungskompetenzen, insbesondere in den Bereichen Kommunikation und Gesprächsführung. Dies bildet das Fundament für Ihre erfolgreiche Tätigkeit im Bildungsbereich.
Pädagogische Psychologie entlang der Lebensspanne
Im Herzstück der Ausbildung beschäftigen Sie sich mit einer breiten Palette von Themen im Kontext des Lehrens und Lernens über die gesamte Lebensspanne hinweg. Dies umfasst Aspekte der Bildung und Förderung in der Kindheit und Jugend, die Herausforderungen der Medienpädagogik, das betriebliche Lernen in Unternehmen und Organisationen sowie die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Bildungslandschaft. Dieser interdisziplinäre Ansatz ermöglicht es Ihnen, Bildungsprozesse in verschiedenen Kontexten zu verstehen und zu gestalten.
Forschungskompetenzen und Methodenausbildung
Eine wesentliche Säule Ihrer Ausbildung liegt in der Entwicklung von Forschungskompetenzen. Im Rahmen der Methodenausbildung vertiefen Sie Ihr Verständnis für psychologisch-pädagogische Diagnostik und lernen die Methoden der empirischen Bildungsforschung kennen. Dies befähigt Sie, wissenschaftliche Untersuchungen im Bildungsbereich durchzuführen und evidenzbasierte Entscheidungen zu treffen.
Praxisanwendung im Lehr-Lern-Forschungsprojekt
Ein Höhepunkt des Studiums ist das Modul „Praxisphase mit Lehr-Lern-Forschungsprojekt“. Hier haben Sie die Gelegenheit, Ihr erworbenes Fachwissen unmittelbar in die Praxis umzusetzen. Sie planen und konzipieren eine Lehrveranstaltung, führen diese durch und evaluieren sie. Dabei können Sie das Thema ganz individuell an Ihre beruflichen Interessen und Ziele anpassen. In begleitenden Online-Seminaren erhalten Sie Anleitung von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten, reflektieren Ihr Forschungsprojekt und tauschen sich intensiv mit Ihren Mitstudierenden aus.
Mit dieser umfassenden Ausbildung sind Sie bestens gerüstet, um in den Bereichen Bildung, Förderung und Training erfolgreich zu agieren und einen nachhaltigen Beitrag zur pädagogischen Psychologie des Lehrens und Lernens zu leisten.

Lernaufwand und Dauer im M.Sc. Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens

Im M.Sc. Fernstudium „Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens“ steht eine anspruchsvolle akademische Reise bevor. Hier werfen wir einen Blick auf den Lernaufwand und die Dauer dieses intensiven Programms.

Studiendauer

Die Studiendauer dieses Masterstudiengangs beträgt grundsätzlich 24 Monate. Dies entspricht einem Standardzeitraum, der es den Studierenden ermöglicht, die vielfältigen Lehrinhalte gründlich zu erfassen und sich in die Materie einzuarbeiten. Dieser Zeitraum bietet ausreichend Raum für das Erarbeiten der psychologischen und pädagogischen Grundlagen sowie das Sammeln von praktischer Erfahrung.

Flexibilität durch Verlängerungsoption

Wir verstehen jedoch, dass jeder Studierende unterschiedliche Bedürfnisse und Verpflichtungen hat. Aus diesem Grund bieten wir die Möglichkeit, die Studiendauer auf 32 Monate zu verlängern. Dies ermöglicht eine entspanntere Lernatmosphäre und berücksichtigt individuelle Lebensumstände, sei es berufliche Verpflichtungen, familiäre Verantwortlichkeiten oder persönliche Präferenzen. Diese kostenlose Verlängerungsoption gibt den Studierenden die Flexibilität, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein.

Studienstart jederzeit möglich

Eines der bemerkenswertesten Merkmale des Programms ist der jederzeit mögliche Studienstart. Sie müssen nicht auf das nächste Semester warten, um Ihr Studium zu beginnen. Sobald Sie sich entscheiden, können Sie in das Programm einsteigen und Ihre Reise zur pädagogischen Psychologie des Lehrens und Lernens beginnen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Erfolg in diesem anspruchsvollen Studiengang einen engagierten Lernaufwand erfordert. Die Wahl der Studiendauer sollte gut überlegt sein und Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Ganz gleich, ob Sie sich für die Standarddauer von 24 Monaten oder die verlängerte Option von 32 Monaten entscheiden, das Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen zu vertiefen und Ihre Fähigkeiten in der pädagogischen Psychologie zu entwickeln.

Kosten des Fernlehrgangs Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.)

Die finanzielle Planung spielt eine entscheidende Rolle bei der Wahl eines Masterstudiengangs. Im Folgenden werden die Kosten für den Fernlehrgang „Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.)“ an der Euro-FH näher erläutert.

Studiengebühren

Die Euro-FH bietet verschiedene Varianten des Studiengangs an, um den individuellen Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden. Hier sind die Studiengebühren für jede Variante:

  • Sprint-Variante: Die Gesamtkosten für die Sprint-Variante betragen 11.496 Euro. Diese Option ist ideal für Studierende, die den Studiengang in einer kürzeren Zeit abschließen möchten und bereit sind, sich intensiv zu engagieren.
  • Standard-Variante: Die Standard-Variante des Studiengangs kostet insgesamt 12.128 Euro. Dies ist die klassische Studienoption, die den meisten Studierenden ausreichend Zeit für das Lernen und die Vereinbarkeit mit anderen Verpflichtungen bietet.
  • Comfort-Variante: Die Comfort-Variante ist die flexibelste Option und ermöglicht eine längere Studiendauer. Die Gesamtkosten betragen 13.872 Euro. Diese Variante eignet sich besonders gut für Studierende, die berufliche oder familiäre Verpflichtungen haben und das Studium in einem gemäßigten Tempo absolvieren möchten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Euro-FH ihren Studierenden die Möglichkeit bietet, die Studiengebühren in bequemen monatlichen Raten zu zahlen. Dies erleichtert die finanzielle Belastung und ermöglicht eine bessere Budgetierung.

Darüber hinaus sollten Studierende berücksichtigen, dass die Investition in ihre berufliche Entwicklung durch den M.Sc. in Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens langfristige Vorteile bieten kann, indem sie ihre Karrierechancen verbessert und neue berufliche Möglichkeiten eröffnet. Die Kosten des Studiums sind daher eine Investition in die Zukunft und die persönliche Entwicklung.

Pädagogische Psychologie Studium: Zielgruppe & Karriereaussichten

Erfahren Sie mehr über die Zielgruppe dieses Studiengangs und die vielfältigen Karriereaussichten sowie Einsatzbereiche, die sich für Absolventinnen und Absolventen eröffnen.

Der M.Sc. Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens richtet sich an Berufstätige in pädagogischen oder sozialpädagogischen Kontexten, die bereits über ein fachlich einschlägiges Bachelor-Studium verfügen. Dies können Absolventinnen und Absolventen in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Heilpädagogik, Psychologie oder Lehramt sein. Auch Personen, die in verwandten Studiengängen ihren Abschluss gemacht haben, können sich mit einem Motivationsschreiben bewerben und ihre Eignung für den Studiengang nachweisen.

Mit einem M.Sc. in Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens eröffnen sich vielfältige und spannende Karriereperspektiven. Absolventinnen und Absolventen können in folgenden Bereichen tätig werden:

  • Früh-, Lern-, Benachteiligten- und Begabtenförderung
  • Training persönlicher und beruflicher Kompetenzen
  • Coaching
  • Personalentwicklung
  • Erwachsenen- und Hochaltrigenbildung
  • Bildungsberatung
  • Bildungsmanagement
  • Bildungsforschung

Dieser breite Aufstellungsbereich ermöglicht es den Absolventinnen und Absolventen, ihre Interessen und Stärken optimal einzusetzen und eine erfüllende Karriere in der Bildungsbranche zu verfolgen.

Egal, ob Sie sich für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen interessieren oder Ihre Fähigkeiten im Bereich Coaching und Personalentwicklung einsetzen möchten, dieser Studiengang bietet Ihnen die erforderlichen Kompetenzen, um in einer Vielzahl von Bildungskontexten erfolgreich zu sein.

Möchten Sie mehr über den Fernlehrgang „Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.)“ erfahren? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich Infomaterial oder Studienführer anzufordern. In diesem Informationspaket finden Sie detaillierte Informationen über den Studiengang, die Studieninhalte, die Zulassungsvoraussetzungen, die Studiendauer, die Kosten und vieles mehr. Damit können Sie sich einen umfassenden Überblick verschaffen und entscheiden, ob dieser Fernlehrgang zu Ihren Zielen und Bedürfnissen passt. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Bildungs- und Karriereplanung voranzutreiben. Bestellen Sie noch heute Ihr kostenloses Infomaterial und starten Sie Ihre Reise in die Welt der pädagogischen Psychologie des Lehrens und Lernens.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der M.Sc. in Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens richtet sich an Berufstätige im pädagogischen oder sozialpädagogischen Bereich. Dazu gehören Absolventen mit einschlägigem Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Heilpädagogik oder Lehramt. Auch Personen aus verwandten Studiengängen können sich bewerben und ihre Eignung durch ein Motivationsschreiben nachweisen.

Beginn & Dauer

Der Studiengang bietet Flexibilität beim Studienbeginn, der jederzeit möglich ist. Die Dauer variiert zwischen 24 und 32 Monaten, je nach gewählter Variante. Die Standarddauer beträgt 24 Monate, aber Studierende können kostenlos auf 32 Monate verlängern, um individuellen Bedürfnissen und Verpflichtungen gerecht zu werden.

Voraussetzungen

Die Hauptvoraussetzung für die Zulassung ist ein abgeschlossenes Bachelor-Studium in einschlägigen Studiengängen. Absolventen anderer Studienrichtungen können sich durch ein Motivationsschreiben bewerben. Darüber hinaus sind ausreichende Englischkenntnisse auf B2-Niveau erforderlich.

Kosten

Die Studiengebühren variieren je nach gewählter Variante. Die Sprint-Variante kostet 11.496€, die Standard-Variante 12.128€ und die Comfort-Variante 13.872€. Ratenzahlung ist möglich, um die finanzielle Belastung zu erleichtern.

Probelektion

Interessierte können eine kostenlose Probelektion besuchen, um Einblicke in den Studiengang zu erhalten. Dies ermöglicht es, den Lehrstil und die Inhalte kennenzulernen, bevor man sich für das Studium einschreibt.

Probestudium

Neben der Probelektion bietet die Euro-FH auch ein unverbindliches Probestudium an. Hier können Studienmaterialien und Lehrinhalte eingesehen werden, um sicherzustellen, dass der Studiengang den Erwartungen entspricht, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird.

Abschluss

Der Studiengang führt zum Abschluss „Master of Science (M.Sc.)“ mit 120 Credits. Dieser qualifiziert Absolventen für vielfältige Karrieremöglichkeiten im Bildungsbereich und darüber hinaus.

COVID

Die Euro-FH hat Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass das Studium während der Covid-19-Pandemie sicher und ohne Unterbrechungen fortgesetzt werden kann. Der Online-Unterricht und die digitalen Ressourcen ermöglichen ein effektives Lernen von zu Hause aus.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.)
Dauer 36-48 Monate
24-32 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 12.564-14.328€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren