loading icon
Wirtschaftspsychologie Studium - Gehirn und Herz im Körper dargestellt mit Pfaden zu Währungssymbolen

Das Studium der Wirtschaftspsychologie

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 3
Bitte warten...
Dauer zwischen 18 - 48 Monate

18-48 Monate

14-22 Seminartage

14-22 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Im Wirtschaftspsychologie Studium an der Euro-FH werden wichtige Teilbereiche inhaltlich vereint: Im Fernlehrgang gibt es Lerninhalte zur Betriebswirtschaftslehre, zur Psychologie, zur Wirtschaftspsychologie und zur Verhaltensökonomik gleichermaßen. Angelegt als interdisziplinärer Studiengang, werden die Inhalte nicht nur vermittelt, sondern praktisch verquickt.

Auf diese Chance haben viele gewartet

Das Wirtschaftspsychologie Studium der Euro-FH ist, wie im vorherigen Abschnitt beschrieben, ein Kombistudium. Denn in der Wirtschaft sind Fachkräfte, die als Schlüsselqualifikation neben BWL psychologisches Know-how mitbringen, in vielen Bereichen gefragt. Beispielsweise im Bereich Personalmanagement, Change Management, Marktforschung, Consulting und Marketing.

Für den Psychologischen Berater ist das Wirtschaftspsychologie Studium eine Option, um sich praxisnah für den Einstieg in ein Unternehmen zu qualifizieren oder eine Zusatzqualifikation für die selbstständige Tätigkeit zu erhalten. Für diejenigen, die kein Abitur haben, ist es die Chance, auch ohne die Hochschulreife einen Bachelor- oder Masterabschluss in BWL und eine Zusatzqualifikation zu erhalten.

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.

Zitat: Henry Ford, 1863 - 1947

Die Inhalte des Bachelorstudiums Wirtschaftspsychologie

Das Bachelorstudium der Wirtschaftspsychologie ist gegliedert in 25 verschiedene Module. Neben der Bachelor-Thesis, die das Finale des Bachelor-Abschlusses bildet, werden die Module auf drei Teilbereiche gesplittet:

1.) Wirtschaftspsychologie: Arbeits- und Organisationspsychologie, Psychologische Handlungskompetenz, Interkulturelle Psychologie, Grundlagen der Psychologie, Eignungsdiagnostik und Personalentwicklung, Verhaltensökonomik, Psychologische Forschungsmethoden I und II, Markt- und Werbepsychologie, Change Management, Führungspsychologie

2.) Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensführung, Grundlagen der Rechnungslegung, allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Investition und Finanzierung, Personalmanagement, Volkswirtschaftslehre, Kostenrechnung und Controlling, Wirtschaftsrecht

3.) Schlüsselqualifikationen: Studium und wissenschaftliches Arbeiten, Business-Englisch, Internationales Seminar, Projektmanagement

Das Bachelorstudium kann binnen 36 oder binnen 48 Monaten absolviert werden. Das Studium kann jederzeit aufgenommen werden. Die Studienhefte sind darauf ausgelegt, anwendbares Praxiswissen zu vermitteln und einen Mehrwert für den beruflichen Alltag zu bieten. Besonders das Angebot der Schulung der Schlüsselqualifikationen, und hier insbesondere die internationale Ausrichtung, heben diesen Bachelorstudiengang der Euro-FH von ähnlichen Angeboten ab. Details zu diesem Studiengang hält die Euro-FH im Informationsmaterial bereit, das Sie hier kostenlos und unverbindlich bestellen können.

Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater

BWL & Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Dauer 36-48 Monate

36-48 Monate

22 Seminartage

22 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Fürs Bachelorstudium Wirtschaftspsychologie braucht es kein Abitur

Auch wenn mit dem Begriff „Studium“ das Abitur als Grundvoraussetzung eigentlich fest verbunden scheint, so ist das beim Bachelorstudium der Wirtschaftspsychologie nicht der Fall. Folgende Zulassungsregelungen gelten stattdessen für das Bachelorstudium:

  • Wer das Abitur bereits hat, kann natürlich von den Inhalten profitieren, die er bis dato gelernt hat. Berufspraxis von etwa zwölf Wochen wird seitens der Euro-FH zusätzlich empfohlen.
  • Wer kein Abitur hat, aber eine Weiterbildung zum Betriebswirt, Fachwirt, Fachkaufmann, Techniker, Meister oder Bilanzbuchhalter IHK absolviert hat, wird direkt zum Studium der Wirtschaftspsychologie zugelassen.
  • Wer kein Abitur hat, aber einen Abschluss an einer Fachschule, eine Befähigung als Schiffsoffizier oder eine Fortbildung im Bereich Gesundheitswesen, Sozialpflege oder Sozialpädagogik, darf das Wirtschaftspsychologie Studium ohne Umwege starten.
  • Wer kein Abitur hat, kann sich auch der Fachkommission der Euro-FH im Rahmen eines Beratungsgesprächs stellen.
  • Wer eine Berufsausbildung in der Tasche hat und drei berufstätige Jahre nachweisen kann, kann als Gasthörer ins Studium einsteigen und nach zehn Monaten eine Eingangsprüfung ablegen, um Student zu werden.

Die Inhalte des Masterstudiums Wirtschaftspsychologie

Das Masterstudium der Wirtschaftspsychologie ist gegliedert in 13 verschiedene Module. Neben der Master-Thesis, die den Höhepunkt des Master-Abschlusses darstellt, werden die Module auf fünf Teilbereiche verteilt:

1.) Grundlagen der Psychologie: Allgemeine Psychologie, Differentielle Psychologie, Sozialpsychologie
2.) Methodenlehre: Forschungsprojekt, Statistik
3.) Grundlagen der Arbeits- und Organisationspsychologie: Arbeitspsychologie und Gesundheitsmanagement, Organisationspsychologie
4.) Psychologische Handlungskompetenz: Gesprächsführung, Mediation und Coaching
5.) Angewandte Wirtschaftspsychologie: Führungspsychologie, Markt- und Werbepsychologie, Urteilen, Entscheiden und Problemlösen, Eignungsdiagnostik und Personalentwicklung, Change Management, Interkulturelle Psychologie

Das Masterstudium kann binnen 24 oder binnen 18 Monaten absolviert werden, der Studieneinstieg ist jederzeit möglich. Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich das Infomaterial.

Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater
Infomaterial anfordern Banner - Psychologischer Berater

Wirtschaftspsychologie (M. Sc.)

Dauer 18-24 Monate

18-24 Monate

14 Seminartage

14 Seminartage

Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche

8-10 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Fürs Masterstudium Wirtschaftspsychologie braucht es nicht zwingend den Bachelor

Ähnlich wie für das Bachelorstudium nicht zwingend das Abitur nachgewiesen werden muss, dürfen sich auch diejenigen für das Wirtschaftspsychologie Studium mit Ziel Master-Abschluss einschreiben, die keinen Bachelor-Abschluss vorweisen können.

Diese Zugangsvoraussetzungen gelten für das Masterstudium:

  • Wer einen Hochschulabschluss nachweisen kann, wird ohne größere Umschweife zum Wirtschaftspsychologie Studium zugelassen. Einzige Ausnahme: Wer keinen wirtschaftswissenschaftlichen Abschluss hat, muss seine Motivation darlegen. Psychologie-Absolventen werden nicht angenommen.
  • Wer keinen Hochschulabschluss hat, dafür aber zehn Jahre einschlägige Berufserfahrung sammeln konnte (darunter mindestens sechs Jahre als Führungskraft), wird auch ohne Bachelor-Abschluss zum Studium zugelassen.

Darüber hinaus sind praktische Kenntnisse (mindestens ein Jahr sollte zwischen dem Bachelorstudium und dem Antrag liegen) und Fremdsprachenkenntnisse nachzuweisen.

BWL-Studenten ohne Zusatzqualifikation haben’s schwer

Absolventen müssen auf dem heutigen Arbeitsmarkt flexibel bzw. universell einsetzbar sein. Das bedeutet, dass oft ein fachspezifischer Abschluss, wie z.B. in der Betriebswirtschaftslehre, nicht mehr reicht um sich gegen die Vielzahl von Mitbewerbern durchzusetzen. Dass psychologisches Fachwissen, gepaart mit Fachkenntnissen aus der BWL, heute ein wichtiger Faktor in einem Betrieb ist, macht die Absolventen des Wirtschaftspsychologie Studiums zu gefragten Fachkräften. Denn im Fernstudium der Wirtschaftspsychologie befassen Sie sich u.a. auch mit der Frage, wie sich die Allgemeinheit in einem geschäftlichen Milieu verhält. Es werden zum Beispiel die Kriterien, nach denen Personen Kaufentscheidungen treffen, auf den Prüfstand gestellt. Aber auch wie ein Unternehmen die entsprechenden, passenden Mitarbeiter finden kann. Außerdem werden Vorgehensweisen entwickelt, um Produkte bestmöglich zu designen, um Konsumenten anzusprechen und zu begeistern. Sind Sie von dem Fernstudium überzeugt und würden gerne mehr erfahren? Dann bestellen Sie noch heute das kostenlose und unverbindliche Infomaterial.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Die Ausbildung zum Kommunikationstrainer

Die Ausbildung zum Kommunikationstrainer fördert Ihre rhetorischen Fähigkeiten in einem Fernlehrgang. Beherrschen Sie die Stilmittel einer gepflegten Konversation – egal ob in der Arbeitswelt oder Privat .

mehr lesen

Fernstudium in Markt- und Werbepsychologie jetzt starten

In dem zukunftsweisenden Zertifikatskurs Markt- und Werbepsychologie wird Ihnen wirtschaftspsychologisches Knowhow für die praktische Anwendung im Unternehmen vermittelt. Verbessern Sie jetzt Ihre Karriere- und Gehaltschancen.

mehr lesen

Zukunftsmusik Verhaltensökonomik

Im Grunde ist die Verhaltensökonomik eine verkannte Wissenschaft, denn es scheint, als drehe sich in der Welt der Unternehmen alles um Zahlen. Wie wichtig jedoch die psychologischen Hintergründe sind, zeigt der Zertifikatskurs.

mehr lesen