Eine Kompassnadel zeigt auf Coaching

Ausbildung Business Coach, Personal Coach und Psychologische Beratung

Mit der Business Coach Ausbildung beraten und unterstützen Sie Personen in professionellen Kontexten. Dabei befassen Sie sich mit beruflichen Anliegen und neuen Wegen, Konflikten z.B. im Hinblick auf Entscheidungen oder Rollenverteilungen, Werten, Führungsstilen und -kompetenzen sowie Wünschen und Zielen Ihrer Klienten. Für Ihre Ausbildung als Business Coach stehen Ihnen gleich mehrere Wege offen. Die umfassende Kombi-Ausbildung aus Psychologischer Beratung und Business Coaching bietet Neu- und Quereinsteigern eine solide Grundlage für eine künftige Tätigkeit als Business und Personal Coach. Gleich bei 3 verschiedenen Ferninstituten können Sie sich so 2 Abschlusszeugnisse ergattern, die Sie je als Psychologischer Berater sowie Business Coach ausweisen. Alternativ dient ein 6-monatiger Aufbaukurs für bereits ausgebildete Berater als Spezialisierung, mit der Sie Ihr Angebotsrepertoire und Berufsfeld erweitern können. Diese verschiedenen Fernstudiengänge, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede wie auch die einzelnen Ferninstitute stellen wir Ihnen folgend vor.

Psychologischer Berater und Personal Coach mit Fachrichtung Business Coaching

Innerhalb eines 19-monatigen Fernstudiums am Institut für Lernsysteme (ILS), an der sgd – Studiengemeinschaft Darmstadt und der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) können Sie sich nebenberuflich zum Psychologischen Berater und Business Coach ausbilden lassen. Dabei arbeiten Sie pro Woche etwa 8 bis 10 Stunden mit den Unterlagen Ihres Instituts, darunter z.B. 23 Studienhefte, haben Zugang zum Online Campus und dort hinterlegten Materialien wie Lernvideos, zur digitalen Bibliothek und zahlreichen weiteren Services. Die Studiengebühren für die Fernlehrgänge betragen 187 Euro (ILS, FEB) oder 206 Euro (sgd) monatlich und liegen damit insgesamt bei 3.553 Euro (ILS, FEB) oder 3.915 Euro (sgd). Falls Sie für Ihr Selbststudium länger brauchen, können Sie einfach den kostenlosen Service einer 12-monatigen Verlängerung nutzen. Vorausgesetzt für eine Teilnahme am Fernlehrgang „Psychologischer Berater – Business Coach“ wird ein Mindestalter von 23 Jahren sowie ein mittlerer Bildungsabschluss. Für eine künftige Tätigkeit in diesem Bereich sollten Sie grundsätzlich Freude am Umgang mit Menschen haben und empathisch auf diese eingehen können. Inhaltlich lernen Sie die Oberbereiche Personal Coaching, Psychologische Beratung sowie Business Coaching kennen.

Psychologischen Berater und Personal Coach - Kursinhalte
  • Arbeitsfelder, Abgrenzung zur Psychotherapie, Kommunikation, NLP
  • Systemische Beratungsmethoden
  • Methoden der kognitiven Umstrukturierung
  • Hypnotherapie, Familie, Partnerschaft
  • Gesundheit, Beruf, Teamkompetenz
  • Systemische Organisationsberatung
  • Glauben und Spiritualität, Grundformen der Angst, Krisenintervention
  • Konflikte und Konfliktarbeit
  • Tipps zur Praxisgründung
Business Coaching - Kursinhalte
  • Coaching als Profession, Ethik des Coachings
  • Vertrag und Prozessgestaltung, Organisationskultur und -beratung im Coaching
  • Führungskräfte im Coaching
  • Lösungsorientiertes Coaching, Werte und Sinn-Coaching
  • Karriere- und Laufbahn-Coaching
Neben den Kommunikations- und Beratungsmethoden lernen Sie Moderationsgrundlagen, und tiefenpsychologische Betrachtungsweisen kennen und wenden diese in zahlreichen Fallbeispielen an. Dieses theoretisch vermittelte Wissen vertiefen Sie außerdem in den praxisorientierten Präsenzseminaren. Diese gliedern sich in ein 5-tägiges Basisseminar (ca. 50 Seminarstunden), welches sich besonders grundlegenden Techniken für die Praxis widmet, sowie ein 2,5 oder 3-tägiges Seminar (ca. 24 Seminarstunden) speziell zum Thema Business Coaching und lösungsorientierter Beratung. Das eigens für den Abschluss der Praxisseminare ausgestellte Zertifikat dient der Aufnahme in den Deutschen Fachverband Coaching (DFC). Business Coaching als Teil der Ausbildung zum Psychologischen Berater stellt eine optionale Fachrichtung. Alternativ können Sie dieses Fernstudium auch ohne Fachrichtung belegen und sich innerhalb eines 15-monatigen Lehrgangs zum Psychologischen Berater und Personal Coach weiterbilden.

Als zusätzliche Fachrichtungen stehen Ihnen neben dem Business Coaching noch Entwicklungsberatung, Lernberatung, Entspannungspädagogik, Systemische Beratung, Burnout, Paar- und Familiencoaching, Achtsamkeitscoaching sowie Naturcoaching zur Auswahl. Weitere Informationen zu dem Fernstudiengang des Psychologischen Beraters mit verschiedenen Fachrichtungen und alternative Fernlehrgänge bei den Ferninstituten BTB sowie sgd, ILS und FEB haben wir auf unseren Seiten für Sie zusammengestellt.

Business Coach Ausbildung: Aufbaukurs

Wer bereits in einem beratenden oder therapeutischen Beruf tätig ist und über das entsprechende Grundlagenwissen verfügt, kann sich mithilfe des 6-monatigen Aufbaukurses im Business Coaching spezialisieren. Die Teilnahmevoraussetzung besteht daher in einem relevanten Studium, Ausbildung oder Coaching-Abschluss sowie 10 Monaten Berufserfahrungen in diesem Bereich. Bis zu weitere 6 Monate können Sie nach Ablauf der Regelstudienzeit kostenlos an diese anhängen, um Ihr Fernstudium abzuschließen. Pro Monat sind dabei 265 Euro (ILS, FEB) oder 299 Euro (sgd) Studiengebühr zu begleichen, insgesamt also 1.590 oder 1.794 Euro. Mit 5 Studienheften erarbeiten Sie sich die Inhalte dieses Fernlehrgangs, darunter:

  • Coaching-Profession und Ethik
  • Vertrags- und Prozessgestaltung im Business Coaching
  • Grundlagen der Organisationsberatung, Analyse von Organisationskulturen, psychologischen Grundlagen von Gruppensimulationsverfahren
  • Coaching von Führungskräften
  • Lösungsorientiertes Coaching
  • Werte- und Sinncoaching.

Pro Woche sind dafür 8 bis 10 Stunden einzurechnen, während derer Sie u.a. Einsende- und Fallarbeiten lösen, um diese zur Korrektur an Ihren Dozenten zu senden. Über den digitalen Campus besuchen Sie zudem Webinare, die Online-Bibliothek und erledigen organisatorische Aufgaben zu Ihrem Studiengang. Ein 3-tägiges Seminar dient der praktischen Anwendung des theoretischen Wissens in ausgewählten Situationen der Coaching-Praxis. Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs werden Sie von Ihrem Institut per Zeugnis und Zertifikat als „Business Coach“ ausgewiesen und dürfen dem Deutschen Fachverband Coaching (DFC) beitreten.

Business Coach Ausbildung: Berufliche Perspektiven

Wer als Business Coach arbeiten möchte, erhält mit diesem Fernstudiengang die berufliche Grundlage dazu. Doch auch Personen in beratenden, therapeutischen, sozialen und ähnlichen Berufen profitieren von dem Wissen über Business Coaching und können sich damit spezialisieren sowie Ihr Angebotsspektrum vergrößern. Unternehmensmitarbeiter, die andere Mitarbeiter schulen und coachen wollen oder die Personalverantwortung tragen, darunter Führungskräfte, Manager, Betriebsräte und Personalentwickler, profitieren ebenfalls von dem psychologischen Wissen. Angehende Selbstständige erhalten ebenfalls wertvolles Wissen und wichtige Strategien für und über Ihre zukünftige Tätigkeit in der Beratung. Bestellen Sie unverbindlich und kostenlos das Infomaterial der Anbieter, um sich umfassend über die verschiedenen Fernstudiengänge und darin enthaltenen Leistungen zu informieren.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Die Business Coach Ausbildung richtet sich an Personen in sozialen, therapeutischen oder sozialen Berufen, die sich weiterentwickeln und spezialisieren oder selbstständig machen wollen. Auch für Neu- und Quereinsteiger eignet sich dieses Fernstudium. Unternehmensmitarbeiter in führenden Positionen, in der Personalentwicklung oder Mitarbeiterschulung profitieren ebenso von den Grundlagen im Business Coaching.

Beginn & Dauer

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt können Sie Ihr Fernstudium zum Business Coach starten. Dieses dauert 19 Monate als umfassendes Kombi-Angebot in der Psychologischen Beratung und Business Coaching oder 6 Monate im Aufbaukurs. Diese Regelstudienzeit dient lediglich der Orientierung und lässt sich kostenfrei überschreiten.

Voraussetzungen

Für die Ausbildung zum Business Coach und Psychologischen Berater sollten Sie ein Mindestalter von 23 Jahren sowie einen mittleren Bildungsabschluss mitbringen. Da sich der Aufbaukurs im Business Coaching an Fortgeschrittene richtet, ist für eine Teilnahme eine entsprechende Vorbildung nachzuweisen.

Kosten

Die monatlichen Gebühren betragen für die 19-monatige Variante 187 oder 206 Euro, für den 6-monatigen Aufbaukurs 265 oder 299 Euro je nach Ausbildungsinstitut.

Probelektion

Die Probelektionen der Ferninstitute erlauben Ihnen, in den Lehrgang hineinzuschnuppern und dabei die jeweiligen Anbieter und deren Services miteinander zu vergleichen.

Probestudium

Bis zu 4 Wochen dürfen Sie die hier vorgestellten Fernstudiengänge bei Ihren Anbietern kostenlos ausprobieren.

Abschluss

Nach Abschluss aller erforderlichen Leistungen der Business Coach Ausbildung, darunter z.B. Einsendeaufgaben, Fallbeispiele sowie die Seminarteilnahme, erhalten Sie Ihr Abschlusszeugnis sowie Zertifikate Ihres Ferninstituts und dürfen sich zudem mit diesen beim Deutschen Fachverband Coaching (DFC) anmelden.

COVID

Im Selbststudium zu Hause richten Sie sich allein nach Ihren persönlichen Umständen und bleiben weitgehend von COVID-bedingten Beschränkungen unbeeinträchtigt.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Psychologische/r Berater/in – Personal Business Coach
Dauer 19 Monate
19 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 3.553€
Personal Business Coach – Aufbaukurs
Dauer 19 Monate
6 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.590€